Reizdarm ist für viele sprichwörtlich ein Reizwort – denn diese weltweit verbreitete funktionelle Störung des Darmes bringt Bauchschmerzen, Blähungen, Durchfall sowie Verstopfung mit sich. Insbesondere Frauen vor dem 35. Lebensjahr sind betroffen.

Probiola gibt nun vor, mit Darmflora-Kapseln die gestörte Darmfunktion wieder in ein gesundes Gleichgewicht bringen zu können. Auf diese Weise soll sich der Stuhlgang wieder normalisieren und die neugewonnene Darmgesundheit das allgemeine Wohlbefinden verbessern.

Klingt irgendwie logisch – aber schaffen die kleinen Kapseln das wirklich? Diese spannende Frage wird nun zum Mittelpunkt dieses Beitrages über Probiola, dem „veganen Spitzenprodukt aus Deutschland für Ihren Darm“ – so verspricht es die Werbung.

Unter der Lupe – Probiola

Probiola ist ein Kapselpräparat gegen die Symptome eines Reizdarmes und allgemeine Verdauungsbeschwerden. Es handelt sich um ein völlig natürliches Mittel, das in der Lage sein soll, die gesunde Zusammensetzung einer gestörten Darmflora wiederherzustellen.

Die Flora des Darmes besteht aus Tausenden von nützlichen – und damit guten – Bakterienstämmen, die für die Darmgesundheit ausschlaggebend sind. Die wichtigsten davon sind in Probiola und werden dem Darm mit den Kapseln zugeführt.

1 / 2

2 / 2

Probiola soll – nach Herstellerangaben – die folgenden Wirkungen haben:

  • Erneuerung und Stärkung der Darmflora
  • Förderung des Stoffwechsels
  • Entgiftung und Entschlackung
  • Stärkung des Immunsystems

Welchen Wert die Kapseln bei Reizdarm und bei allgemeinen Verdauungsbeschwerden tatsächlich haben, werden wir nun untersuchen, indem wir das Darmflora-Präparat unter 4 Gesichtspunkten unter die Lupe nehmen.


Schritt 1
Inhaltstoffe

Wir ermitteln die Inhaltsstoffe und nehmen deren Wirkungsweise detailliert in den Fokus.


Schritt 2
Nebenwirkungen

Wir sagen Ihnen, ob Sie bei der Anwendung mit Nebenwirkungen rechnen müssen.


Schritt 3
Expertenmeinung

Wir holen zusätzlich zu unseren Recherchen noch den Rat eines ausgewiesenen Experten ein.


Schritt 4
Kundenbewertungen

Wir fassen Bewertungen zusammen und schauen ob sie unsere Erkenntnisse untermauern können.

Schritt 1: Wirkstoffe – Was steckt in Probiola?

probiola wirkung inhalt

Probiola enthält als Wirkstoffe – so die Werbung – eine „gut durchdachte Zusammensetzung der 9 essentiellen Bakterienkulturen“.

Was aber können Bakterien Positives im Darm leisten?

Die medizinische Forschung beginnt erst in den letzten Jahren, die Bedeutung der Darmbakterien zu verstehen. Der Darm ist nämlich keineswegs nur ein Verdauungsorgan. Er enthält auch 80 % aller aktiven Immunzellen und ist deshalb das entscheidende Organ, das die Abwehrkräfte unseres Organismus bereitstellt. Damit bestimmt der Darm maßgeblich die Stärke unseres Immunsystems.


Welche Rolle spielen Bakterien nun für einen gesunden Darm?

Bei der Geburt ist der Darm des Neugeboren meist noch bakterienfrei. Bei normaler – vaginaler – Geburt treten aber schon einzelne mütterliche Bakterien in den Körper des Babys über, weitere dann beim Stillen. Später kommen beim Spielen „im Dreck“ immer mehr dazu. Etwa zum Ende des zweiten Lebensjahres hat sich eine ganze Gemeinschaft an Bakterien im Darm angesammelt. Diese sind aber nicht etwa schädlich, sondern erfüllen lebenswichtige Aufgaben, denn sie:

  • Verhindern die Ansiedlung krankmachender Keime in der Darmschleimhaut
  • Bauen – als mikrobielle Enzyme – komplexe Nahrungsbestandteile (Polysaccharide) ab
  • Gewinnen für uns Energie aus der Nahrung
  • Stellen uns durch ihre Tätigkeit lebenswichtige Eiweißbausteine, Vitamine und Wirkstoffe (Enzyme) bereit
  • Aktivieren unser Immunsystem
  • Stimulieren die Bildung von Antikörpern in den Immunzellen
  • Beeinflussen wichtige Gehirnfunktionen: Im Zuge einer bestehenden Darm-Hirn-Achse werden menschliches Verhalten, Erleben und Gedächtnis stark von diesen Mikroorganismen des Darmes beeinflusst.

Wir sehen hier also, dass die Bedeutung einer gesunden Darmflora für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden gar nicht hoch genug eingeschätzt werden kann.


Wodurch gerät nun aber eine gesunde Darmflora ins Ungleichgewicht?

Besonders gravierend wirken sich die Einnahme von Antibiotika aus, dann aber auch die Einnahme von Medikamenten, extreme Ernährungsformen, Stress, Reisen und Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes. All diese Ursachen bewirken, dass das Gleichgewicht der Darmflora erheblich gestört ist. Die Folge: Krankheitserreger vermehren sich und drängen die nützliche Darmflora weiter zurück – die Funktion des Darmes ist massiv gestört.

Und genau hier setzt die Wirkung von Probiola an…

Durch die Zufuhr von 9 besonders lebensnotwendigen (essentiellen) Bakterienstämmen wird die Darmflora unterstützt. Diese mithilfe von Probiola gesundete Darmflora ist nun auch wieder in der Lage, all die wichtigen Aufgaben von Darmbakterien, die weiter oben beschrieben wurden, zu übernehmen und damit den gesamten Körper zu gesunden.

Gerade auch die Linderung von Reizdarm- und Verdauungsbeschwerden kann auf diese Weise mit Probiola wirkungsvoll unterstützend behandelt werden.

Schritt 2: Sind Nebenwirkungen bekannt?

Unerwünschte Nebenwirkungen sind deshalb nicht zu erwarten, da die mit Probiola zugeführten Bakterien zu den natürlichen Bestandteilen einer gesunden Darmflora gehören.

Lediglich die in den Kapseln auch noch enthaltenen Hilfsstoffe könnten im Einzelfall zu überempfindlichen Reaktionen führen.

Schritt 3: Probiola im Expertencheck

probiola verdauung wirkung test bewertung erfahrung

Um uns ein vollständiges Bild von der Wirkung von Probiola machen zu können, haben wir einem Experten die folgende Frage vorgelegt: „Wie beurteilen Sie die Darmflora-Kapseln Probiola?“

Hier nun seine Stellungnahme:

Probiola ermöglicht es, mit der Gabe von 9 essentiellen Bakterienstämmen, gestörte Darmmikrobiome signifikant zu normalisieren. Damit trägt Probiola entscheidend dazu bei, den Darm, als Schaltstelle zwischen Krankheit und Gesundheit, positiv zu beeinflussen.

Nicht nur der Verlauf der Krankheitsbilder eines Reizdarmes oder diverser Verdauungsbeschwerden, wie zum Beispiel Schmerzen durch einen entzündeten Darm, Blähungen, Durchfall oder Verstopfungen, wird in heilender Weise begünstigt. Auch der gesamte Organismus gesundet durch eine größere Vielfalt an Darm-Mikroben.

Insbesondere zeigt sich die Bedeutung einer gesünderen Darmflora durch Probiola auch daran, dass das Immunsystem gestärkt wird, eine spürbare Entgiftung des Körpers erfolgt sowie der Stoffwechsel insgesamt günstig beeinflusst wird.

Es gibt wenig, das für das Wohlbefinden des Menschen wichtiger ist als ein gesunder Darm!

Aufgrund meiner langjährigen klinischen Erfahrungen kann ich Patienten mit einer Dysfunktion des Darmes – also bei Darmbeschwerden – raten, besonders auf die Gesundheit des Darmes zu achten. Die Darmflora-Kapseln von Probiola sind dafür sehr hilfreich.“

Dr. Kristina M., Allgemeinmedizinerin

Schritt 4: Was sagen die Anwender zu Probiola?

Wenn man ein Medikament noch nicht kennt, ist es sehr von Vorteil, auf Erfahrungen von aktiven Anwendern zurückgreifen zu können, um auf diese Weise um einen Fehlkauf herumzukommen oder sich im Kauf eines Produktes bestätigt zu sehen. Wir haben deshalb im Rahmen der Recherche für diesen Beitrag eine Reihe von Kundenerfahrungen gesammelt und ausgewertet. Hier das Ergebnis:

Die Anwender – sie hatten allesamt Darmbeschwerden, wie zum Beispiel Reizdarmschmerzen, weichen Stuhl, Durchfall oder auch Verstopfungen – zeigen sich sehr zufrieden mit den Darmflora-Kapseln, da sich ihre Beschwerden schon nach kurzer Einnahmezeit verbesserten oder sogar ganz verschwanden. Probiola wurde deshalb nicht nur sehr gerne weiterempfohlen, sondern auch das Preis-Leistungs-Verhältnis als angemessen beurteilt.

Quelle: www.amazon.de

Quelle: www.amazon.de

Was auch sehr wichtig ist: Wird schnell geliefert und wird bei der Verpackung auch auf die Umweltverträglichkeit geachtet? Auch hier wurde die volle Punktzahl vergeben, denn die Lieferung erfolgte schnell und reibungslos und es wurde nicht mehr Verpackungsmaterial verwendet als unbedingt nötig.

Fazit:

Die Auswertung der Kundenmeinung ergibt also: Nicht nur die Anwender sind von der Wirkung der Darmflora-Kapseln überzeugt – sie bestätigen auch in eindrucksvoller Weise die Aussagen des von uns befragten Experten.

Das Ergebnis

Anzeige

Eine Anleitung – Einnahme und Dosierung

Um wirklich die optimalen Ergebnisse zu erreichen, gilt es sich bei der Einnahme genau an die Empfehlungen bzw. Vorgaben des Herstellers zu halten. Im Falle von Probiola ist das:

  • Einnahme:
    Die Einnahme der Kapseln erfolgt unzerkaut mit viel Flüssigkeit, also mindestens 200 ml Wasser oder Saft.
  • Dosierung:
    Es wird die Einnahme 1 Kapsel pro Tag empfohlen.

Probiola kaufen, aber wo?

probiola bester preis kosten amazon kaufen

Für die Probiola Darm-Flora-Kapseln, gibt es aktuell zwei verschiedene Bezugsquellen.

Zum einen können Sie Probiola über einen autorisierten Amazon Händler erwerben. Zum anderen gibt es die Kapseln natürlich auch direkt über die Webseite des Herstellers.

Hier soll dazu gesagt sein, dass der Kauf beim Hersteller einige Sparangebote für potentielle Kunden bereithält.

Wo Sie den günstigsten Preis bekommen!

Wie schon im Abschnitt vorher angedeutet, bietet Ihnen der Hersteller den günstigsten Preis – Amazon verlangt für das gleiche Produkt deutlich mehr. Wir führen deshalb hier die Angebote auf, die der Hersteller Ihnen macht:

  • Sparmöglichkeit 1
    Bei diesem Angebot legen Sie 1 Dose Probiola in den Warenkorb für einen aktuellen Betrag von noch 29,00 Euro – der Normalpreis beträgt 59,00 Euro.
  • Sparmöglichkeit 2
    Bei diesem 2 + 1-Angebot gehen Sie mit 2 Dosen Probiola zur Kasse und bekommen dort 1 Dose Probiola noch gratis vom Hersteller dazu. Der Gesamtpreis beträgt für alle 3 Dosen 58,00 Euro.
  • Sparmöglichkeit 3
    Dieses Angebot – bei dem Sie 3 Dosen Probiola kaufen – gibt es sogar 2 Gratisdosen dazu – zum Gesamtpreis von 87,00 Euro.

Probiola wird bei allen 3 Angeboten versandkostenfrei an den Besteller geschickt.

Was Sie sonst noch interessieren könnte

An dieser Stelle beantworten wir einige Fragen, die für Sie wichtig sein könnten:


Welche Wirkstoffe sind die wichtigsten in Probiola?

Probiola enthält 9 essentielle Bakterienstämme zur Regeneration einer gestörten Darmflora bei Reizdarm und Verdauungsbeschwerden.

Ist das Produkt gesundheitsschädlich?

Nein, im Gegenteil. Bestimmungsgemäß angewendet ist durch die Einnahme der Darmflora-Kapseln von einer Darmgesundung auszugehen – und dies ohne Nebenwirkungen.

Ist Probiola vegan?

Ja, es handelt sich um ein veganes Qualitätsprodukt.

Wird das Produkt in Deutschland hergestellt?

Ja. Das gibt Ihnen als Verbraucher zusätzliche Sicherheit.

Bietet der Hersteller eine Geld-Zurück-Garantie?

Ja. Sie können Probiola völlig risikofrei an Ihrem Reizdarm testen. Denn der Hersteller gibt Ihnen das Versprechen, das Produkt zurückzunehmen, wenn Sie nicht zu 100 % von dem Produkt überzeugt sind. Sie brauchen dazu nur die Dosen an den Hersteller zu retournieren – danach überweist Ihnen der Hersteller Ihr bereits gezahltes Geld zurück.


Kommentieren Sie...

Sie wollen Ihre Erfahrungen mit Probiola teilen?
Oder wurden Ihre Fragen noch nicht beantwortet?

Dann nutzen Sie einfach die Kommentarfunktion unter diesem Artikel. Wir freuen uns über neue Fragen oder Ihre Erfahrungsberichte und reagieren so schnell wie möglich!

Einschätzung zu Probiola

Probiola lindert mit seinen sorgfältig ausgesuchten essentiellen Bakterienstämmen die Symptome eines Reizdarmes sowie anderer Darmbeschwerden – ohne dass Nebenwirkungen zu befürchten sind. Dass die Darmflora-Kapseln ihrer Rolle als hilfreiches Darmmittel in vollem Umfange gerecht werden, wird sowohl von Kunden- als auch von Expertenseite unterstrichen.

Wir schließen uns diesen Bewertungen an und empfehlen Ihnen das Probiotikum Probiola guten Gewissens.



Anzeige

HINTERLASSEN SIE IHRE ERFAHRUNGEN

Please enter your comment!
Please enter your name here