Bei Pilzinfektionen denkt sicherlich jeder als erstes an Fuß- oder Nagelpilzinfektionen. Mykosen, das ist der Fachbegriff für Pilzinfektionen, können aber auch innere Organe, wie zum Beispiel die Lunge, befallen. Bewerte Medikamente zur Behandlung von solchen Mykosen enthalten oft den Wirkstoff Clotrimazol. Dieser hilft schnell und ist wirksam, um eine solche Infektion in den Griff zu bekommen.

Pharmakologie – Was ist Clotrimazol?

clotrimazol tabletten spray salbe al

Bei dem Wirkstoff handelt es sich um ein Breitbandantimykotikum der zur Gruppe der Azolderivate gehört.

Mit seinen antimykotischen und antibakteriellen Eigenschaften eignet sich dieser Wirkstoff sehr gut zur Behandlung von Pilzinfektionen der Haut oder im Intimbereich.

Er wurde von der Pharmafirma Bayer entwickelt und ist seit Anfang der 1970 Jahre als Arzneimittel zugelassen.

Fachinformationen
Name: Clotrimazol
CAS-Nummer: 23593-75-1
Formel: C22H17ClN2
Molmasse: 344,84 g·mol

Wirkungsweise von Clotrimazol

Die Wirkung des Inhaltsstoffes beruht darauf, dass die, für die Zellmembran der Pilze notwendige, Synthese von Ergosterols gehemmt wird.

Dadurch wird die Vermehrung der Pilze gestoppt.

Der Wirkstoff ist in verschiedenen Darreichungsformen erhältlich. Als Salbe zur äußerlichen Anwendung und auch als Vaginalzäpfchen oder -tablette zum Einführen in die Scheide. In beiden Darreichungsformen wird Clotrimazol in einer 1% oder 2% Dosierung angeboten.

Anzeige

Immustrong kaufen

Wann kommt Clotrimazol zum Einsatz?

clotrimazol anwendung schwangerschaft

Der Wirkstoff wird zur Behandlung von Pilzinfektionen eingesetzt.

Es kommt meist in Form von Cremes insbesondere bei Fuß- oder Nagelpilz sowie in Form von Vaginalzäpfchen und Cremes bei Pilzinfektionen der Scheide (meist Candida-Vulvitis) zum Einsatz.

Ebenfalls behandelt werden können Mykosen, die auf der Haut auftreten.



Anwendungshinweise zu Clotrimazol

Clotrimazol in Form von Cremes und Lösungen wird 2-3 täglich angewendet.

Die Behandlungsdauer sollte nicht unter 4 Wochen liegen.

Achtung

Bei Fußpilz sollte die Behandlung 2 Wochen über das Verschwinden der Beschwerden hinaus erfolgen.

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Im Allgemeinen ist das Präparat sehr gut verträglich.

In seltenen Fällen kann es bei Unverträglichkeiten aber zu bestimmten Hautirritationen kommen. Diese äußern sich durch Jucken, Brennen oder durch Blässchenbildung. Sollten während Ihrer Pilzbehandlung diese unerwünschten Nebenwirkungen auftreten, kontaktieren Sie umgehend Ihren behandelnden Arzt, damit Sie ein Mykotikum erhalten, das einen anderen Wirkstoff enthält.

Kundenerfahrungen zu Clotrimazol

Clotrimazol zeichnet sich durch seine gute Verträglichkeit und schnelle Wirkung aus.

Viele Patienten, die mit Clotrimazol behandelt wurden, konnten diese beiden Punkte mehrfach bestätigen. Gerade die unangenehmen Symptome einer Pilzinfektion wie Juckreiz und Brennen der Haut ließen schon nach der ersten Medikamentengabe spürbar nach.

clotrimazol erfahrungen test bewertung

Dabei hat sich Clotrimazol besonders bei Pilzinfektionen im Intimbereich als wertvolle Therapiemethode dargestellt. Hier muss parrallel zur Behandlung vor allem auf den PH-Wert geachet werden.

clotrimazol erfahrungen test bewertung

Es ist für die Behandlung der Mykose allerdings sehr wichtig, dass das eingesetzte Präparat entsprechend des Behandlungsplans angewandt wird und die Behandlung nicht vorzeitig abgebrochen wird.

Anzeige

Mundschutz kaufen

Clotrimazol kaufen – Welche Präparate gibt es?

clotrimazol tabletten spray creme alternativen

Da der Wirkstoff Clotrimazol zwar rezeptfrei aber apothekenpflichtig ist, können Sie entsprechende Präparate sowohl in Apotheken (örtliche sowie online) als auch bei Amazon kaufen.

Clotrimazol wurde von der Firma Bayer entwickelt und ist somit auch in vielen Präparaten der Firma Bayer zu finden. Hier ist vor allem die Produktreihe von Canesten hervorzuheben, die bei sowohl Hautmykosen aber auch Mykosen im Intimbereich zum Einsatz kommen.

Für Sie haben wir hier einen kleinen Auszug über Präparate die mit dem Wirkstoff Clotrimazol arbeiten:

  • Canesten Creme & Canesten Spray
  • Canesten Gyn
  • Allpresan
  • Clotrimazol AL 1%
  • Clotrimazol AL 2% Vaginalcreme
  • Clotrimazol 1% Creme – 1A Pharma
  • Clotrimazol Aristo 2%

Die Preise von Clotrimazol Präparaten

Die Preise der jeweiligen Präparate können variieren. Wir haben Ihnen deshalb hier einmal einige Preise notiert, damit Sie einen Überblick bekommen.

  • Canesten Creme
    • 20g = 5,55€
    • 50g = 11,98€
  • Alllpresan Spray
    • 50ml = 6,11€
    • 125ml = 8,98€
  • Clotrimazol AL 1%
    • 20g = 1,85€
    • 50g = 3,18€
  • Clotrimazol Aristo 2%
    • 20g = 3,88€

Alternativen zum Wirkstoff Clotrimazol

clotrimazol alternativen

Meist ist eine Unverträglichkeit gegenüber einer Substanz oder auch der nicht zufriedenstellende Wirkungsgrad eines Stoffes, Grund um nach einer effektiven Alternative zu suchen.

Im Fall von Clotrimazol kommen folgende Arzneistoffe als Alternativen in Frage:

Was Sie sonst noch interessen könnte?!

Sicherlich kennen Sie viele alternative Methoden zur Behandlung einer Pilzinfektion. Essigspülungen oder auch Eigenurinanwendungen sind klassische Hausmittel bei Mykosen. Oft reicht das aber nicht und Sie müssen zu Medikamenten greifen. Wir haben hier für Sie einige der oft auftretenden Fragen zusammengefasst.


Kann ich Clotrimazol Präparate auch in der Schwangerschaft anwenden?

Clotrimazol kann während der Schwangerschaft angewendet werden, jedoch nur unter ärztlicher Kontrolle. In den ersten drei Monaten der Schwangerschaft ist besondere Vorsicht geboten, da es hier zum einem erhöhten Risiko eines Spontanabganges des Fötus kommen kann. In der Stillzeit können Medikamente, die diesen Wirkstoff enthalten, unter ärztlicher Aufsicht angewendett werden. 

In welchen Darreichungsformen gibt es Clotrimazol?

Medikamente, die den Wirkstoff enthalten, werden in verschiedenen Darreichungsformen angeboten. Oft werden Antimykotika, die diesen Wirkstoff enthalten, als Creme oder Salbe angeboten. Er ist aber auch in Tabletten und Zäpfchen enthalten. Diese werden oft zur Therapie bei Mykosen im Intimbereich eingesetzt. Hier ist die Kombination aus Vaginaltabletten und Antimykosecreme eine bewährte Behandlungsmethode. Da Pilzinfektionen auch die Kopfhaut befallen können, gibt es verschiedene Shampoos, die Mykosen auf dieser Wirkstoffbasis bekämpfen. Antimykotische Puder, die diesen Wirkstoff entahlten, bewähren sich besonders in der Zeit der Nachbehandlung nach einer Nagelpilzerkrankung oder als vorbeugendes Mittel gegen ein erneutes Auftreten der Infektion. 

Ist Clotrimazol rezeptfrei?

Arzneimittel, die diesen Wirkstoff enthalten, unterliegen nicht der Verschriebungspflicht und sind daher rezeptfrei in Ihrer lokalen Apotheke oder in allen Online-Apotheken erhältlich. 

Darf ich Clotrimazol Präparate auch bei meinen Kindern verwenden?

Auch wenn der Wirkstoff in der Regel gut verträglich ist, sollten Sie von der Behandlung kleiner Kinder mit diesen Präparaten Abstand nehmen, da gerade kleine Kinder Cremes und Salben in den Mund bekommen können und das Übelkeit verursachen kann.


Kommentieren Sie...

Sie wollen Ihre Erfahrungen mit Clotrimazol teilen?
Oder wurden Ihre Fragen noch nicht beantwortet?

Dann nutzen Sie einfach die Kommentarfunktion unter diesem Artikel. Wir freuen uns über neue Fragen oder Ihre Erfahrungsberichte und reagieren so schnell wie möglich!

Fazit zu Clotrimazol

Pilzinfektionen wie Nagelpilz sind langwierige Erkrankungen, die, wenn sie nicht austherapiert werden, rezidivieren, das heißt, sie treten immer wieder auf. Daher ist es wichtig, die Behandlung mit einem wirksamen und gut verträglichen Präparat durchzuführen.

Arzneimittel, die den Wirkstoff Clotrimazol enthalten, haben sich in der Praxis gut bewährt. Sie sind rezeptfrei erhältlich, einfach anzuwenden und die ersten Anzeichen einer Besserung stellen sich in der Regel nach wenigen Medikamentengaben ein.

Insbesondere die Canestenprodukte, die diesen Wirkstoff enthalten, bieten ein breites Spektrum an Präventivmitteln, die das erneute Ausbrechen einer Pilzinfektion vorbeugen. Antimykotische Puder oder Waschmittel helfen, Pilzsporen in der Tageswäsche oder auch in Bettwäsche und Handtücher wirksam zu bekämpfen.


Quellen

HINTERLASSEN SIE IHRE ERFAHRUNGEN

Please enter your comment!
Please enter your name here