MagazinMedizinDie Geschicht...

Die Geschichte der Zahnmedizin / Neue Folge des Apotheken Umschau-Podcasts „Siege der Medizin“

Baierbrunn (ots) –

Angstvorm Zahnarzt? Au, Backe! Aber wie muss es dann erst in früheren Zeiten gewesen sein, als man nicht zum Zahnarzt ging, sondern zum Zahnreißer oder zum Zahnbrecher? Und diese Bezeichnungen kamen nicht von ungefähr, erfahren die Hörer:innen in der neuen Folge des beliebten Apotheken Umschau-Podcasts „Siege der Medizin“. Eine lehrreiche und unterhaltsame Reise durch die Geschichte der Zahnmedizin, die nichts für schwache Nerven ist.

Gerne zum Zahnarzt geht kaum jemand. Doch der Podcast-Host und Schauspieler Ulrich Noethen verspricht gleich am Anfang der neuen Folge von „Siege der Medizin“: „Nach dieser Folge werden Sie sehr, sehr froh sein über die Möglichkeiten der heutigen Zahnmedizin“. Und es wird auch schnell klar, warum. So war im Mittelalter die Rede von „Zahnbrechern“ und „Zahnreißern“ – und diese Namen waren Programm: „Man hat die Zähne herausgerissen und häufig nicht die ganzen Zähne entfernt, sondern einfach die Zahnkrone abgebrochen, weil man nicht die Kenntnisse hatte und die Leute keine standardisierte Ausbildung hatten, also in vielen Fällen Quacksalber waren und nicht wirklich kundig waren in dem, was sie tun“, erklärt Zahnmediziner Prof. Dominik Groß, der das Aachener Institut für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin leitet, zur Geschichte der Zahnheilkunde forscht und Ulrich Noethen in dieser Folge fachlich zur Seite steht.

Kokain zur Betäubung

Auch die Ursache, die die Menschen damals für Löcher in den Zähnen ausmachten, war abenteuerlich: Man glaubte an den Zahnwurm, der die Zähne von innen auffraß. Gewöhnungsbedürftig waren auch die Grundlagen der Zahnhygiene, wie wir sie kennen: kleine Holzäste oder Naturborsten von Wildschweinen zur Reinigung, pulverisierter Knochen, Bims oder Mehl als Zahnpasta. Und die ersten Betäubungsversuche wurden mit Kokain unternommen!

Bis der erste Zahnarzt praktizierte, dauerte es bis zum 18. Jahrhundert, damit wurde die Zahnheilkunde auf eine wissenschaftliche Basis gestellt. Seit Ende des 19. Jahrhunderts ist die Zahnmedizin ein spezialisiertes Arbeitsfeld, das mit den Zahnreißern aus dem Mittelalter zum Glück nichts mehr gemeinsam hat.

Professor Groß wirft für die Podcast-Fans auch einen Blick in die Zukunft, und die, sagt der Experte, ist eindeutig digital: „Vieles, was wir an konventionellen Maßnahmen am Patienten kennen, wird in Zukunft anders sein“, meint der Mediziner. Was das ist, und ob Sie deswegen künftig weniger Angst vorm Zahnarzt haben müssen, hören Sie in der neuen Folge von „Siege der Medizin“.

Alle Themen und Termine der zweiten Staffel von „Siege der Medizin“:

Folge 9 (28.04.) Wie der Brutkasten Leben rettet/ Die Geschichte des Inkubators

Folge 10 (11.05.) Die Impfung: der größte Sieg der Medizin? Wie Vakzine erfunden wurden

Folge 11 (25.05.) Operation am schlagenden Herzen. Die Geschichte der Kardiologie

Folge 12 (08.06.) Wenn fremde Organe Leben retten: Die Geschichte der Organtransplantation

Folge 13 (22.06.) Die Entwicklung der Zahnmedizin

Folge 14 (06.07.) Geschichte der Schmerzmedizin

Folge 15 (20.07.) Augenheilkunde

Folge 16 (03.08.) Ästhetische/ Plastische Chirurgie

Folge 17 (17.08.) Grenzen der Medizin

Folge 18 (31.08.) Aphrodisiaka

Folge 19 (14.09.) Die Geschichte des Apothekerberufs

„Siege der Medizin“ auf einen Blick:

Der Podcast dreht sich um die größten medizinischen Errungenschaften – spannend und plastisch erzählt von Schauspieler Ulrich Noethen. Neben Expert:innen lässt Noethen die Geschichte selbst zu Wort kommen und nimmt die Hörer:innen mit auf eine Zeitreise in die jeweiligen Situationen und Orte der medizinhistorischen Meilensteine. Mit hörspielartigen Dialogen, Expertenstimmen sowie einem herausragenden, sparsam eingesetzten Sounddesign aus Musik und reduzierten Geräuscheffekten verbindet der Podcast Informationsvermittlung mit Gänsehaut beim Zuhören und macht aus Medizingeschichte ein besonderes Hörerlebnis. Und das kommt an: Insgesamt hat der Podcast bisher über 444.000 Abrufe und mehr als 247.000 Abos erreicht (Stand: 21.06.22).Die zweite Staffel von „Siege der Medizin“ kommt alle vierzehn Tage immer mittwochs von www.gesundheit-hoeren.de, dem Audio-Angebot der Apotheken Umschau.“Siege der Medizin“ ist bei Apple Podcasts (https://podcasts.apple.com/de/podcast/siege-der-medizin-der-medizinhistorische-podcast/id1585618787), Deezer (https://www.deezer.com/de/show/2958212), Google Podcasts (https://podcasts.google.com/feed/aHR0cHM6Ly9zaWVnZWRlcm1lZGl6aW4ucG9kaWdlZS5pby9mZWVkL21wMw), Spotify (https://open.spotify.com/show/2H0Y5CsWjStm705n0Wg3c3) und allen weiteren bekannten Podcast-Plattformen und auf apotheken-umschau.de zu finden.

Hier geht’s zum „Siege der Medizin“-Trailer: https://youtu.be/0yu99u4jhAE

Pressekontakt:
Unternehmenskommunikation
Dr. Judith Pöverlein
Tel.: 089/744 33-343
Katharina Neff-Neudert
Tel.: 089/744 33-360
E-Mail: [email protected]
www.wortundbildverlag.de
https://www.facebook.com/wortundbildverlag
Original-Content von: Wort & Bild Verlag – Verlagsmeldungen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Exclusive content

- Advertisement -

Latest article

More article

- Advertisement -