GesundheitDie Mandel-Di...

Die Mandel-Diät – Fitnesscoach verrät, ob der neue Diät-Trend zum Wunschgewicht führt

Hannover (ots) –

Von speziellen Workouts über vermeintliche Wunderpulver – neben unzähligen „Geheimtipps“ reiht sich nun auch die sogenannte Mandel-Diät in die sprichwörtliche Trickkiste des unbeschwerten Abnehmens ein: Dabei soll der über den gesamten Tag verteilte Verzehr von Mandeln die Kilos wie von Geisterhand purzeln lassen.

„Selbsternannte Diäten dieser Art führen aus gutem Grund meist nicht zu dem Ergebnis, das sich viele Menschen von ihnen versprechen: Denn sie lösen bestenfalls einen Teil ihrer Probleme“, sagt Jan Bahmann. Der Fitnesscoach führte bereits mehr als 700 Menschen zu ihrem Wohlfühlgewicht und weiß, dass hierfür stets ein gesamtheitliches Konzept vonnöten ist.

Ob und inwieweit die Mandel-Diät den ersehnten Gewichtsverlust dennoch unterstützen kann und welches Problem alle Diäten gemeinsam haben, verrät er in diesem Artikel.

Die Suche nach der perfekten Diät

Die Frage nach der besten Diät beschäftigt viele Menschen, die sich mit ihrem Gewicht unwohl fühlen. Dabei gibt es unzählige Möglichkeiten, die vermeintlich schnell zum Wunschgewicht führen sollen. Aber was ist dran an diesen Diät-Trends? Der neue Hype um die Mandel-Diät verspricht einen einfachen und effektiven Weg zum Abnehmen. Doch bevor man sich auf diese spezielle Diät einlässt, lohnt es sich, genauer hinzuschauen.

Die Mandel-Diät im Detail

Die Mandel-Diät basiert auf der Annahme, dass der Verzehr von Mandeln das Abnehmen erleichtert. Indem Mandeln über den Tag verteilt gegessen werden, soll der Hunger reduziert und der Stoffwechsel angekurbelt werden. Dabei sollte ein Kaloriendefizit erreicht werden, bei dem man weniger Kalorien zu sich nimmt, als der Körper verbraucht. Doch funktioniert das wirklich?

Mandeln enthalten zwar gesunde Fette und Proteine, die den Blutzuckerspiegel stabilisieren und so Heißhungerattacken vorbeugen können. Doch sie sind auch sehr kalorienreich und es passiert leicht, dass man zu viele von ihnen isst. So enthält eine Handvoll Mandeln etwa 160 Kalorien. Es ist also wichtig, die Menge der Mandeln, die man isst, im Auge zu behalten und in Maßen zu genießen, um nicht das Kaloriendefizit zu gefährden.

Das Problem mit Diäten

Allerdings ist die Mandel-Diät nicht die erste und auch nicht die letzte Diät, die auf bestimmte Lebensmittel setzt. Das eigentliche Problem bei Diäten ist, dass sie meist nur auf kurze Sicht Erfolge zeigen und langfristig nur selten zum gewünschten Erfolg führen. Viele Menschen fallen nach einer Diät wieder in alte Essgewohnheiten zurück und nehmen schnell wieder zu. Das liegt vor allem daran, dass sie keine langfristige Veränderung im Lebensstil erreichen. Eine Diät kann nur dann wirklich erfolgreich sein, wenn sie als Teil eines gesamtheitlichen Konzepts betrachtet wird.

Wie kann man erfolgreich abnehmen?

Ein gesamtheitliches Konzept umfasst nicht nur die Ernährung, sondern auch Bewegung und Stressmanagement. Der Verzehr von Mandeln kann dabei durchaus ein Bestandteil einer ausgewogenen Ernährung sein, sollte aber nicht alleiniger Fokus der Diät sein. Sport und Bewegung tragen nicht nur zum Gewichtsverlust bei, sondern stärken auch das Immunsystem und beugen Erkrankungen vor. Auch das Stressmanagement spielt eine wichtige Rolle beim Abnehmen, denn Stresshormone können den Fettabbau hemmen.

Fazit

Die Mandel-Diät kann durchaus ein Baustein in einem gesamtheitlichen Konzept zum Abnehmen sein, sollte jedoch nicht als alleinige Diät betrachtet werden. Ein gesunder Lebensstil umfasst Bewegung, ausgewogene Ernährung und ein effektives Stressmanagement. Nur so können langfristige Erfolge beim Abnehmen erzielt werden.

Über Jan Bahmann:

Jan Bahmann ist Abnehmcoach und gemeinsam mit seinem Team hilft er seinen Kundinnen dabei, langfristig abzunehmen und ihre Wohlfühlfigur zu erreichen. Die Besonderheit: Im Mittelpunkt des Coachings steht neben der bloßen Gewichtsreduktion vor allem der Aufbau eines neuen Bewusstseins für einen gesunden Lebensstil – ohne große Einschränkungen oder Verzicht. Weitere Informationen unter: https://janbahmann.de/

Pressekontakt:
Bahmann Coaching GmbH
Jan Bahmann
[email protected]

Exclusive content

- Advertisement -

Latest article

More article

- Advertisement -