GesundheitGesunde und g...

Gesunde und gepflegte Beine mit Aromapflege

Oy-Mittelberg (ots) –

170.000 Kilometer, das entspricht vier Erdumrundungen am Äquator: So weit tragen uns unsere Füße und Beine im Durchschnitt durchs Leben. Häufiger Nebeneffekt: trockene, juckende Haut, schwere Beine oder Muskel- und Gelenkbeschwerden. 100 Prozent naturreine ätherische Öle, Pflegeöle und Pflanzenwässer des Aromatherapie- und Bio-Pioniers PRIMAVERA pflegen die strapazierte Haut und sorgen bei geschwollenen Beinen für Entlastung. Mit ihrem zarten Duft sind sie auch eine Wohltat für Geist und Sinne.

Offene Schuhe, Barfußlaufen, hohe Temperaturen und Sonne: So schön die warme Jahreszeit ist, so anstrengend kann sie für Füße und Beine sein. Viele Menschen leiden dann besonders unter trockener und juckender Haut, blauen Flecken oder Wassereinlagerungen in den Beinen. Wer´s gerne sanft und natürlich mag, findet in Bio-Pflegeölen, ätherischen Ölen und Pflanzenwässern wohltuende und intensiv pflegende Unterstützung.

Die Grundlage aller Aromapflege-Rituale bilden kostbare Pflanzenöle wie Jojoba- oder Aloe Vera-Öl. Beide haben im Sommer den Vorteil, von sich aus kühlend zu wirken. In Kombination mit ätherischen Ölen wie Immortelle, Palmarosa, Zeder, Pfefferminze oder Lavendel ergibt sich ein wohltuendes Pflegeöl für rote, gereizte und extrem trockene Haut an Füßen und Beinen. Als gebrauchsfertiges Produkt bietet sich das Haut Stärkungs Öl bio (https://www.primaveralife.com/aromapflege-haut-staerkungs-oel-bio-50ml.html) von PRIMAVERA an. Mit regenerierender Rose türkisch, pflegendem Niauli, hautberuhigendem Lavendel und feuchtigkeits-bindendem Nachtkerzenöl unterstützt es die natürliche Barrierefunktion der Haut bei besonderer Beanspruchung, lindert Juckreiz und dient der intensiven Pflege von Pergamenthaut und Narben.

Auch der reichhaltige Haut Intensiv Balsam bio ist auf die Bedürfnisse strapazierter Haut abgestimmt. Er wirkt hautregenerierend, spendet Feuchtigkeit und beruhigt gereizte Hautstellen, die gerade an Beinen und Füßen besonders lästig sind. Arabischer Weihrauch und Rosengeranie pflegen, unterstützen die Regeneration und lindern Juckreiz. Die reichhaltige Rezeptur legt sich wie ein Schutzfilm über die Haut und lässt ein samtweiches Gefühl zurück.

Natürliche Hilfe bei Hämatomen und schmerzenden Gelenken

Auch bei blauen Flecken, Hämatomen und Spannungsgefühlen wirkt eine Einreibung mit einer Mischung aus einem kaltgepressten Bio-Pflegeöl und dem ätherischen Öl der Immortelle wohltuend. Die natürlichen Essenzen regen die Durchblutung an. Immortelle ist auch ein wesentlicher Bestandteil des gebrauchsfertigen Hämatom Pflege Öls bio (https://www.primaveralife.com/aromapflege-haematom-pflege-oel-bio.html) von PRIMAVERA.

Bei Muskel- und Gelenkschmerzen empfehlen die Aromapflege-Spezialist*innen anregende ätherische Öle wie Zimtrinde, Wintergrün oder Thymian. In Zusammenhang mit einer Massage entfaltet sich eine besonders wohltuende und lindernde Wirkung. Dabei ist wichtig, dass die ätherischen Öle auf keinen Fall pur auf der Haut angewandt werden. Sie sollten stets mit einem fetten Basisöl gemischt werden. Als sicheres Fertigprodukt für den Sofort-Gebrauch steht das Aromapflege Muskel & Gelenk Massage Öl bio (https://www.primaveralife.com/aromapflege-muskel-gelenk-massage-oel-bio.html) zur Verfügung. Es enthält unter anderem vitalisierende Wacholderbeere, Wintergrün und Johanniskrautöl. In Verbindung mit regelmäßigen Massagen und Einreibungen kann es helfen, die Hautdurchblutung anzuregen sowie Muskeln und Gelenke zu mobilisieren.

Dass ätherische Öle eine schmerzlindernde Wirkung haben, ist übrigens wissenschaftlich belegt: so etwa in einer Metaanalyse, in der die zwölf methodisch stärksten Studien aus 350 Fachartikeln zusammengefasst wurden. Sie zeigt, dass sich sowohl akute als auch chronische Schmerzen erfolgreich mit hochkarätigen Pflanzenrohstoffen behandeln lassen (US National Library of Medicine 2017).

Unterstützung bei Ödemen und Lymphödemen

Gerade in der warmen Jahreszeit leiden viele Menschen unter dicken und geschwollen Beinen, Füßen oder Knöcheln, vor allem nach langem Stehen oder Sitzen. Verbessern sich die Beschwerden nicht durch Hochlegen der Beine, könnte ein Ödem, also eine Wassereinlagerung im Gewebe, die Ursache sein. Drückt man mit dem Finger auf den geschwollenen Bereich und bleibt nach Auflösen des Drucks eine sichtbare Delle, die sich nur langsam wieder zurückbildet, handelt es sich um ein Ödem.

Eine Unterform der Ödeme sind die Lymphödeme. Sie entwickeln sich, wenn Gewebsflüssigkeit im Lymphsystem nicht richtig abfließen kann. Das geschieht häufig nach Verletzungen oder Operationen. Betroffene sollten die Beine so oft wie möglich hochlagern, Übungen zur Venenstärkung machen (z.B. abwechselndes Gehen auf Zehenspitzen und Fersen) und die Beine täglich von unten nach oben ausstreichen. Die Anwendung eines Lymphfluss-Öls (siehe Rezept) verstärkt den Effekt.

Körperöl für einen besseren Lymphfluss

100 ml Sesamöl bio

4 Tropfen Grapefruit bio

Das ätherische Öl direkt in das Sesamöl tropfen lassen. Als Einreibung immer zum Herz hin ausstreichen.

Einreibung gegen schwere Beine

50 ml Calendulaöl bio

5 Tropfen Patchouli bio

5 Tropfen Rosengeranie bio

5 Tropfen Zypresse

Zweimal täglich Beine in Herzrichtung mit dem Öl sanft ausstreichen.

Schüttelmixtur zum Aufsprühen für die Venen

7 Tropfen Zypresse bio

5 Tropfen Grapefruit bio

7 Tropfen Cajeput extra

5 Tropfen Wacholderbeere bio

4 Tropfen Pfefferminze bio

75 ml Pfefferminzhydrolat bio

25 ml Johanniskrautöl bio

Alle Zutaten in einer Flasche mit Sprühaufsatz mischen und jeweils vor Gebrauch gut schütteln. Kann auch über den Kompressionsstrümpfen aufgesprüht werden.

Wer lieber gebrauchsfertige Mischungen verwenden möchte, findet seit Mai die vier beschriebenen Aromapflege-Produkte speziell für die Fuß- und Beinpflege in einem eigenen Display in der Apotheke und im spezialisierten Fachhandel.

UNTERNEHMEN

Für das Unternehmen PRIMAVERA LIFE sind seit über 35 Jahren die Liebe zur Natur und der Respekt für Mensch und Umwelt feste Grundsätze in der Unternehmenskultur. Als führender Hersteller und Anbieter von 100 % naturreinen ätherischen Ölen und hochwertiger zertifizierter Bio- & Naturkosmetik bestimmen ökologisches Denken und nachhaltiges Handeln das durchweg „grüne“ Geschäftskonzept. So zählt außerordentliches nachhaltiges Engagement zum festen Bestandteil der Unternehmensphilosophie.

Das Unternehmen stellt höchste Ansprüche an die Qualität und Reinheit aller verwendeten Rohstoffe, an die Nachhaltigkeit des Anbaus und der Weiterverarbeitung. Es verwendet Rohstoffe aus vornehmlich kontrolliert biologischem Anbau und unterstützt aktiv 17 biologische Anbauprojekte weltweit, die Artenschutz und Felderwirtschaft betreiben, chemiefreie Schädlingsbekämpfungs- und Düngemittel verwenden und keine Gentechnik einsetzen. PRIMAVERA befolgt ethische Geschäftspraktiken, zahlt den Anbaupartnern faire Preise, unterhält langfristige Beziehungen zu ihnen und unterstützt die Weiterbildungsmöglichkeiten seiner Kooperationspartner mit dem Ziel, die Qualität seiner Produkte ständig zu verbessern.

Synthetische Zusätze und Mineralöle kommen nicht infrage. Die naturreinen Rezepturen bestehen aus vorwiegend biologischen Inhaltsstoffen und werden in pflanzengerechten Verfahren ausschließlich mit Lebensmittel-Emulgatoren, pflanzlichen Konservierungsstoffen und natürlichen Duft- und Farbstoffen hergestellt. Alle Rezepturen werden nicht nur direkt am Firmenstandort Oy-Mittelberg entwickelt, sondern auch sämtliche Produkte dort produziert. Um die Ressourcen der Erde zu schonen, sind bei PRIMAVERA die Verpackungen auf ein Minimum reduziert. Wann immer möglich, wird auf Beipackzettel und Umkartons verzichtet.

Die Wissensvermittlung zu Pflanzenwissen und Anwendung der ätherischen Öle, Pflanzenwässer und Pflegeöle ist dem Unternehmen seit Anbeginn sehr wichtig für eine sichere Anwendung der Produkte: So bietet die PRIMAVERA AKADEMIE Fachpublikum und Therapeut*innen Seminare, berufsbegleitende Weiterbildungen und Duftreisen an. Aufgrund des hohen Interesses an Gesundheitsthemen, an Bio-Aromatherapie-Produkten, deren vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten (wie z. B. DIY) können nun auch Endverbraucher*innen direkt über die Homepage ein Spektrum von unterschiedlichen Videoformaten und Webkursen abrufen, z. B. Expert*innen-Talks im Livestream oder on demand. Auch über social media kommuniziert das Unternehmen direkt mit Anwender*innen, um die Wirkkraft der ätherischen Öle weiter bekannt zu machen.

Qualitätssiegel – Unsere Qualität wird durch unabhängige, weltweit gültige Siegel bestätigt:

https://www.primaveralife.com/qualitaet

Die PRIMAVERA Produkte sind im Bio- und Reformhaushandel, in Apotheken, in Naturkosmetikfachgeschäften, in Kosmetikinstituten, Spas, ausgesuchten Drogerien und Parfümerien erhältlich. Weitere Informationen über PRIMAVERA LIFE unter www.primaveralife.com

Pressekontakt:
Presse PRIMAVERA LIFE GMBH
Marion Keller-Hanischdörfer
Tel 08366-8988-931
Mail [email protected]
Original-Content von: PRIMAVERA LIFE, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Exclusive content

- Advertisement -

Latest article

More article

- Advertisement -