Heuschnupfen? Nesselfieber? Juckreiz? Allergische Erkrankungen? Dies alles kann Betroffene zu schaffen machen. Doch mit verschiedenen Medikamenten und Wirkstoffen soll Abhilfe ermöglicht werden.

Levocetirizin Hexal soll bei Anwendern die Erkrankung und damit verbundenen allergischen Reaktionen reduzieren.

Was steckt in dem Präparat? Ist der Inhaltsstoff wirklich so wirkungsvoll wie der Hersteller verspricht? Was sagen Kunden dazu? Wir haben uns das Mittel von Hexal genauer angesehen und festgestellt, dass…

Levocetirizin Hexal – Bei allergischen Symptomen

levoceitirzin hexal allergie heuschnupfen medikament

Quelle: hexal.de

Levocetirizin Hexal ist ein Präparat, das laut Herstellerangaben bei Allergien, allergischen Symptomen und Juckreiz der Haut eingesetzt wird.

In dem Mittel verbirgt sich wie der Name schon sagt der Wirkstoff Levocetirizindihydrochlorid. In der Medizin wird dieser der Gruppe der Antihistaminika zugeordnet. Diese blockieren den sogenannten Histamin-Rezeptor und verhindern typische Allergiesymptome.

Der Hersteller gibt an, dass dieser Arzneistoff zur symptomatischen Behandlung von allergischen Erkrankungen wie Heuschnupfen, Juckreiz und Nesselsucht angewandt wird.

Fachinformationen


Name: Levocetirizin Hexal 5mg
Wirkstoff: Levocetirizin
Anbieter: Hexal AG
Rezeptpflicht: Nein

PZN:
14238225 (6 Filmtabletten)
14238248 (18 Filmtabletten)
14241664 (50 Filmtabletten)
14241670 (100 Filmtabletten)

⚕ Levocetirizin Hexal Beipackzettel

Anwendungsgebiete Levocetirizin Hexal

Der Hersteller gibt folgende Wirkungsweisen bei der Einnahme der Levocetirizin Hexal Filmtabletten an:

  • Reduzierung beziehungsweise Beseitigung von allergischen Erkrankungen
  • antihistamine Wirkung
  • Linderung von juckenden Hautausschlägen bei chronischer Nesselsucht

Laut dem Hersteller tritt die Wirkung von Levocetirizin Hexal bereits nach 30 Minuten ein. Aus diesem Grund sollte man nur eine Kapsel am Tag einnehmen.

Inhaltsstoffe der Filmtabletten

Der Hauptwirkstoff in den Filmtabletten ist Levocetirizindihydrochlorid.

Sind Nebenwirkungen bekannt?

Grundsätzlich kann der Wirkstoff folgende Nebenwirkungen mit sich führen:

  • Müdigkeit
  • Gewichtszunahme
  • Kopfschmerzen
  • Mundtrockenheit
  • Bauchschmerzen
  • Muskelschmerzen
  • Hautausschlag
  • Übelkeit
  • Juckreiz
  • Sehstörung
  • Hepatitis
  • Aufregung, Aggressivität
  • epileptische Anfälle
  • erhöhte Leberfunktion

Auch wenn einige der genannten Nebenwirkungen oder unerwünschten Begleiterscheinungen nur kaum oder selten auftreten, so müssen Anwender trotzdem darüber informiert werden.

Anwendungshinweise VOR der Einnahme

levoceitirzin hexal einnahme vorsicht hinweise

Verbraucher, die zu Levocetirizin Hexal greifen möchten, sollten vor der Anwendung und Einnahme der Filmtabletten folgendes berücksichtigen:

  • Bei einer Niereninsuffizienz sollte man das Präparat nicht eigenmächtig einnehmen.
  • Bei einer vorhandenen Epilepsie-Erkrankung sollte man das Mittel nur in Absprache mit einem Arzt anwenden.
  • Haben Sie eine Unverträglichkeit gegenüber den Hauptwirkstoff?
  • Auch bei einer Überempfindlichkeit gegenüber bestimmten Zuckerarten sollte man von einer Einnahme absehen und einen Arzt konsultieren.
  • Leiden Sie unter Krampfanfällen, auch dann müssen Sie mit dem Medikament vorsichtig sein.

Liegen diese Fakten bei Ihnen vor, dann sollte man mit der Einnahme von Levocetirizin aufpassen und die Tabletten am besten nur in Absprache mit einem Arzt einnehmen.

Wer darf Levocetirizin Hexal nicht einnehmen?

Levocetirizin sollten folgende Personen nicht einnehmen, wenn sie unter Symptomen und Erkrankungen wie folgt leiden:

  • Laktose-Intoleranz
  • Alkoholismus

Wer nach der Einnahme der Filmtabletten müde und erschöpft ist, sollte nicht mit dem Auto fahren oder auch keine Maschinen bedienen.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Bei unserer Recherche stellen wir fest, dass das Antiallergikum keine Wechselwirkungen mit der anderen Arzneimitteln und auch keinen Einfluss auf die Anti-Baby-Pille hat.

Schwangerschaft & Stillzeit

Der Wirkstoff Levocetirizin sollte von schwangeren Frauen oder stillende Mütter nur eingenommen werden, wenn der Nutzen gegenüber möglichen Risiken und Gefahren deutlich überwiegt.

Doch nicht nur Hersteller Hexal weist daraufhin, sondern auch alle anderen Anbieter. Die Abwägung sollten man während der Schwangerschaft beziehungsweise Stillzeit nur mit dem behandelten Arzt treffen.

Einnahme & Dosierung

levoceitirzin hexal einnahme dosierung anwendung

Dass das Präparat wohl gut verträglich ist, zeigt die Angabe des Herstellers, dass auch Kinder ab sechs Jahren bereits das Medikament einnehmen dürfen.

Hexal empfiehlt grundsätzlich, dass man pro Tag nicht mehr als eine Filmtablette schlucken sollte. Diese wird am besten mit ausreichend Wasser eingenommen und wirkt meist bereits nach 30 Minuten.

Die gesamte Behandlungsdauer hängt von der Intensität und dem Verlauf der Beschwerden ab. Gegebenenfalls sollte man hierzu einen Arzt zu Rate ziehen.

Bewertungen – Was haben Anwender zu berichten?

Bei unseren Recherchen haben wir uns nach authentischen Erfahrungsberichten von Kunden umgesehen, die Levocetirizin Hexal verwendet haben. Dabei können wir feststellen, dass die Kundenmeinungen positiv hinsichtlich der Wirkung und Verbesserung des allergischen Zustandes ausfallen.

Ein Anwender schreibt, dass er unter „Heuschnupfen mit der Tendenz zu allergischem Asthma“ leide. Er berichtet weiter, dass ihm das Mittel zwar half die Symptome zu lindern. Jedoch litt er unter einigen Nebenwirkungen wie beispielsweise Müdigkeit und Konzentrationsschwierigkeiten. Zusätzlich habe er eine schlechte Stimmung bekommen.

levoceitirzin hexal erfahrung bewertung test anwender

Quelle: meamedica.de

Ein anderer Kunde bringt in seiner Rezession zum Ausdruck, dass Levocetirizin sehr gut gegen seine Hausstauballergie helfe. Wenn er das Mittel nach drei Wochen abgesetzt hat, kam die Alelrgie zurück. Deswegen habe er die Filmtabletten wieder eingenommen. Er lobt die schnelle Wirkung und schreibt: „… aber jetzt nehme ich wieder Tabletten und die Beschwerden sind sofort wieder verschwunden.“

levoceitirzin hexal erfahrung bewertung test anwender

Quelle: meamedica.de

In weiteren Bewertungen können wir nachlesen, dass auch andere Verbraucher mit den schnellen Wirkungen sehr zufrieden sind.

Jedoch klagen einige Anwender immer wieder, dass sie Nebenwirkungen wie Erschöpfung, Mundgeruch, einen trockenen Mund und Kopfschmerzen wahrnehmen konnten.

levoceitirzin hexal erfahrung bewertung test anwender

Quelle: meamedica.de

Gewichtszunahme bei der Einnahme von Levocetirizin?

In den Rezessionen konnten wir auch entdecken, dass einige Anwender seit der Einnahme der Filmtabletten feststellen konnten, dass sie unter einer enormen Gewichtszunahme leiden. Diese Nebenwirkung ist nicht nur bei dem Hersteller Hexal der Fall, sondern auch bei anderen Arzneimitteln mit diesem Wirkstoff.

Levocetirizin kann auch bei sportlichen Menschen mit einer ausgewogenen Ernährungsweise zu einer Zunahme des Körpergewichts führen.

Wo Sie Levocetirizin Hexal kaufen können?

levoceitirzin hexal kaufen apotheke amazon dm rossmann ebay

Die Filmtabletten können in Apotheken vor Ort oder in Online-Apotheken erworben werden.

Medikamente mit dem Wirkstoff Levocetirizin können seit dem 1. April 2019 ohne Rezept kaufen. Es liegt also keine Verschreibungspflicht mehr vor, da sich die Arzneimittelverschreibungsverordnung geändert hat.

Die Preise

Zu unserem Recherchezeitpunkt haben wir festgestellt, dass man Levocetirizin Hexal am günstigsten in Online-Apotheken kaufen kann. Wir haben uns verschiedene Packungsgrößen mit den jeweiligen Preisen in unterschiedlichen Versandapotheken angesehen und verglichen:

    DocMorris:

  • 6 Stück: 3,09 Euro
  • 18 Stück: 8,16 Euro
  • 50 Stück: 19,52 Euro
  • 100 Stück: 35,68 Euro
    Medpex:

  • 6 Stück: 2,79 Euro
  • 18 Stück: 5,69 Euro
  • 50 Stück: 11,69 Euro
  • 100 Stück: 21,79 Euro
    Mycare:

  • 6 Stück: 2,93 Euro
  • 18 Stück: 4,99 Euro
  • 50 Stück: 11,97 Euro
  • 100 Stück: 21,90 Euro

Weitere Levocetirizin Präparate

Nicht nur der Hersteller Hexal produziert Filmtabletten mit dem Wirkstoff Levocetirizin, sondern ist auch von anderen Anbietern erhältlich.

Alternativ-Produkte zu Hexal, die alle eine Dosierung von 5mg pro Filmtablette enthalten, sind:

  • Levocetirizin Micro Lab
  • Levocetirizin Stada
  • Levocetirizin 1A

FAQ – Häufige Fragen zu Levocetirizin Hexal

Nachfolgend haben wir häufig gestellte Fragen zu dem Produkt und Wirkstoff zusammengefasst.


Was ist der Unterschied zwischen Cetirizin & Levocetirizin?

Die Mutter-Substanz von Levocetirizin ist Cetirizin. Bisher sind noch keine detaillierten, wissenschaftlichen Vergleichsstudien zu den zwei Wirkstoffen vorhanden. Aus diesem Grund kann die konkrete Wirksamkeit noch nicht abschließend gegenübergestellt werden. Bei unserer Recherche entdecken wir aber aktuelle medizinische Berichte, die darauf hinweisen, dass Levocetirizin eine optimierte Wirkungsweise im Vergleich zu dem Mutter-Wirkstoff Cetirizin habe. Zudem äußern sich Forscher und Wissenschaftler zu Levocetirizin. Sie berichten, dass der Ableger von Cetirizin eine doppelt so starke Wirkung wie die Mutter-Substanz haben.

Mindert Alkohol die Wirkung von Levocetirizin Hexal?

Während der Einnahme der Levocetirizin Hexal Filmtabletten sollte man den Konsum von Alkohol meiden. Denn dieser mindert die Wirkung der Substanz, das bedeutet, dass das Mittel nicht mehr effektiv gegen Heuschnupfen, Nesselsucht et cetera wirken kann.

Kann man Levocetirizin Hexal auch in der Schwangerschaft?

Hersteller von Levocetirizin empfehlen Medikamente mit diesem Wirkstoff nicht ohne Absprache mit dem behandelten Arzt einzunehmen. Da für schwangere Frauen und stillende Mütter eine erhöhtes Risiko bei der Einnahme besteht, sollte der Nutzen die Gefahr deutlich übersteigen.

Gibt es Levocetirizin Hexal rezeptfrei zu kaufen?

Ja, seit April 2019 muss kein Arzt mehr ein Rezept für Medikamente mit dem Wirkstoff Levocetirizin ausstellen. Levocetirizin Hexal Filmtabletten sind somit nicht verschreibungspflichtig und können in der ortsüblichen Apotheke beziehungsweise Online-Apotheke erworben werden.

Ist Levocetirizin Hexal auch für mein Kind geeignet?

Auf der Webseite von Hexal können wir nachlesen, dass man Leocetirizin Hexal auch Kindern ab sechs Jahren geben kann. Kinder, die dieses Alter noch nicht erreicht haben, dürfen das Medikament nicht einnehmen.


Kommentieren Sie...

Sie wollen Ihre Erfahrungen mit Levocetirizin Hexal teilen?
Oder wurden Ihre Fragen noch nicht beantwortet?

Dann nutzen Sie einfach die Kommentarfunktion unter diesem Artikel. Wir freuen uns über neue Fragen oder Ihre Erfahrungsberichte und reagieren so schnell wie möglich!

Gibt es Alternativen zu Levocetirizin?

Mögliche Alternativen zu Levocetirizin sind Arzneimittel mit den Wirkstoffen Cetirizin oder Loratadin.

Cetirizin stellt den Mutter-Wirkstoff von Levocetirizin dar. Es ist eine antiallergische Substanz aus der Gruppe der Antihistaminika der zweiten Generation.

Loratadin ist ebenfalls ein Wirkstoff, der bei allergischen Erkrankungen wie Heuschnupfen, Nesselfieber sowie allergischem Schnupfen und allergischer Bindehautentzündung angewandt wird.

Fazit

Die Anwender loben die schnelle Wirkung der Filmtabletten und sind von den Effekten des Präparats überzeugt. Jedoch scheint der Wirkstoff auch einige Nebenwirkungen mit sich zu bringen, so dass es ratsam ist, die Einnahme des Medikaments mit einem Arzt abzusprechen.


Quellen

HINTERLASSEN SIE IHRE ERFAHRUNGEN

Please enter your comment!
Please enter your name here