Männern, die unter erektiler Dysfunktion leiden, soll nun mit einem neuem Präparat geholfen werden. Der Hersteller von Man Pride verspricht seinen Anwendern jeglichee Probleme im Bett schnell zu beseitigen.

So soll das Potenzgel Männern nicht nur zu einem optimierten Sexualleben verhelfen, sondern auch den Penis verlängern. Doch kann das wirklich funktionieren?

Welche Inhaltsstoffe sind in dem Gel und wie wirken Sie? Und gibt es Berichte von Experten und Anwendern? Wir haben das Produkt genauer unter die Lupe genommen.

Unter der Lupe – Man Pride Erektionsgel

man pride probleme sex wirkung test bewertung erfahrung

Bei Man Pride handelt es sich um ein Gel, welches vor dem Geschlechtsverkehr auf das männliche Glied eingerieben werden muss. So soll sich die Potenz und Stehfähigkeit des Gliedes verbesseren sowie die Größe des Penis erhöhen.

Die Wirkversprechen des Herstellers bei einer korrekten Anwendung des Gels sind klingen sehr viel versprechend:

  • Erhöhung des Sexualverlangens
  • Verbesserung der Erektion (länger, härter und öfter)
  • Optimierung der Durchblutung des Gliedes
  • Penislänge +2,4cm, Penisumfang +1,7cm
  • Keine vorzeitige Ejakulation
  • Mehr Selbstbewusstsein beim Geschlechtsverkehr
  • Keine Versagensängste

Wir bleiben skeptisch und nehmen das Potenzgel Man Pride etwas genauer unter die Lupe. Dafür prüfen wir das Präparat in 4 einfachen Schritten:


Schritt 1
Inhaltstoffe

Wir ermitteln die Inhaltsstoffe und nehmen deren Wirkungsweise detailliert in den Fokus.


Schritt 2
Nebenwirkungen

Wir sagen Ihnen, ob Sie bei der Anwendung mit Nebenwirkungen rechnen müssen.


Schritt 3
Expertenmeinung

Wir hören uns zusätzlich die Meinung eines ausgewiesenen Experten an.


Schritt 4
Kundenbewertungen

Wir fassen Bewertungen zusammen und schauen ob sie unsere Erkenntnisse untermauern können.

Schritt 1: Die Inhaltsstoffe im Man Pride Gel

man pride wirkung wirkstoffe inhaltsstoffe stoff

Bei unseren Recherchen zu den Inhaltsstoffen in dem Gel stellen wir fest, dass wir immer wieder sehr unterschiedliche Angaben zu den Inhaltsstoffe finden können. Das zeugt nicht von Seriosität und lässt uns erst einmal skeptisch gegenüber dem Präparat werden.

Es gibt nur 3 Wirkstoffe die über alle Seiten immer auftachen. Ob diese aber nun wirklich in Man Pride stecken, können wir zum jetzigen Zeitpunkt nicht sagen:

  • Guarana-Extrakt: Guarana verbessert den Blutkreislauf und fördert sexuelle Reize. Es ist als Aphrodisiakum bekannt
  • Asiatischer Ginseng: Ginseng wird als natürliches Potenzmittel eingesetzt und steigt die sexuelle Empfindsamkeit bei Männern
  • Citrullin: Citrullin bekämpft Müdigkeit und sorgt für eine verbesserte Ausdauer

Über die verschiedenen Verkaufsseiten können wir folgende „mögliche“ Substanzen entdecken:

  • Kalium
  • Eisen
  • Magnesium
  • Calcium
  • Zink
  • Vitamin A, B2, B6, C 

Inwieweit nun alle diese Wirkstoffe in dem Gel enthalten sind, können wir trotz intensiver Recherchearbeit nicht sagen, da wir immer wieder abweichende Angaben im Netz entdecken.

Schritt 2: Sind Nebenwirkungen bekannt?

Der Hersteller gibt an, dass man bei der Anwendung von Man Pride nicht mit Nebenwirkungen beziehungsweise unerwünschten Begleiterscheinungen zu rechnen wäre. Dies liege auch daran, dass die Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs sind und dadurch sehr verträglich seien.

Jedoch sollte jedem Verbraucher bewusst sein, dass es auch bei rein pflanzlichen Inhaltsstoffen immer zu Nebenwirkungen kommen kann, wenn der Anwender gegen einen oder mehrere der Inhaltsstoffe eine Überempfindlichkeit zeigt.

Achtung

Gerade weil wir keine Angaben über die genauen Inhaltsstoffe des Ges haben, ist es für Sie als Verbraucher an dieser Stelle natürlich schwer etwaige Unverträglichkeiten zu identifizieren.

Schritt 3: Expertenmeinung zu Man Pride seriös?

Auch auf der Verkaufsseite des Herstellers abgedruckt.. die Meinung des angebllichen Experten Prof. Paul Pankow, der das Gel wärmstens empfiehlt.  Doch bei unseren Nachforschungen kamen uns berechtigte Zweifel an der Echtheit des Experten und seiner Meinung.

Die Recherche nach einem Prof. Paul Pankow ergab im Netz keinerlei Treffer. Scheinbar gibt es einen solchen Experten garnicht. Zusätzlich fanden wir das Foto des angeblichen Professors frei-verkäuflich auf einer Stockseite. Auf solchen Seiten kann jedermann Fotos von Models erwerben. Somit müssen wir die Bewertung als nicht glaubwürdig bezeichnen

man pride arzt bewertung experte test

Außerdem können wir auf der Herstellerseite einen Bericht eines angeblichen Spezialisten auf dem Gebiet der „Sexologie“ entdecken. Aber auch hier müssen wir feststellen, dass dies ein Fake ist. Wir können das Foto des Mannes auf der Internetseite von Multilan Active-Kapseln finden. Diese haben nichts mit Man Pride zu tun, denn sie versprechen ein besseres Hörvermögen. 

man pride arzt bewertung experte test

Schritt 4: Sind die Erfahrungsberichte zu Man Pride Fake?

Nachdem wir die angebliche Expertenmeinung als Fake entlarven konnte, haben wir auch bei den Erfolgsgeschichten auf den Verkaufsseiten ganz genau hingeschaut. Diese wirken ebenfalls viel zu überzogen und nicht sehr glaubwürdig

So lobt beispielsweise der angebliche Kunde „Simon“ (27, Nordrhein-Westfalen) auf der Herstellerseite das Erektionsgel über alle Maßen. Aber ist er wirklich ein Anwender von Man Pride?

Sein Foto finden wir auch auf anderen Internetseiten zu völlig unterschiedlichen Präparaten. So heißt er auf der Verkaufsseite eines Detox Präparats (Detoxic) Mads und bei einem anderen Produkt mit dem man leichter Abnehmen soll (Ultra Slim) ist sein Name Jonah.

man pride erfahrung bewertung fake falsch

Wir vermuten also, dass die angeblichen Erfolgsgeschichten die der Hersteller uns vorlegt genau so frei erfunden sind wie schon die Expertenmeinung

Gibt es auch unabhängige Erfahrungen im Forum?

Da wir weder aus der gefälschten Expertenmeinung noch was den frei erfundenen Erfahrungsberichten Rückschlüsse auf die tatsächliche Wirkung von Man Pride ziehen können, haben wir uns im Netz auf die Suche nach authentischen Kundenmeinungen gemacht.

Doch leider können wir im Internet keine authentischen bzw. glaubwürdigen Erfahrungsberichte ausfindig machen.

Warnung – Rabatt Club nur eine dreiste Abofalle?

Beim Bestellvorgang ist Vorsicht geboten. Um ein Gel zu erwerben, muss der Kunde zunächst in einem sogenannten Rabattclub eintreten. Dabei erwirbt der Verbraucher einen Gutschein, mit dem er dann das Gel bezahlt. Dies ist eine sehr seltsame Verkaufsmethode und wirkt auf uns vom ersten Moment an schon dubios.

Möchte man das Produkt reklamieren, dann ist es nicht möglich, dass man sein Geld zurück bekommt, sondern dieses wird vom Anbieter auf ein Gutscheinkonto des Kunden gutgeschrieben. Damit kann man dann andere Produkte des Herstellers kaufen. Das Geld wird nicht auf das normale Konto des Verbrauchers zurücküberwiesen.

Im Internet sind diese Rabattclubs eine großes Thema. Betroffene erhalten jeden Monat Rechnungen des Herstellers, ob sie neue Produkte bestellt haben oder nicht. Diese Rabattclubs sind bei Herstellern von unseriösen Produkten sehr beliebt.

Unser Tipp

Sind sie bereits in den Rabattclub eingetreten, bezahlen Sie nicht blind die Forderungen des Herstellers. Diese Masche basiert oftmals nur darauf dass sich genug Leute finden, die eingeschüchtert sind und die Rechnungen ohne zu hinterfragen bezahlen. Meist fehlt den Betrügern jegliche rechtliche Grundlage dieses Geld wirklich von Ihnen einzufordern.

Im Zweifel holen Sie sich bitte rechtlichen Beistand.

Gibt es eine Alternative?

Anzeige

Anwendungshinweise – Man Pride richtig einnehmen

Der Hersteller empfiehlt Männern Man Pride ca. 30 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr auf das Glied aufzutragen und einzumassieren. Anwender würden nach nach der Anwendung gleich bemerken, dass sie eine vermehrte sexuelle Lust hätten und eine gesteigerte Erektion.

Man Pride kaufen, aber wo?

Man Pride Gel kann man nicht in Drogeriemärkten, Apotheken oder bei Online-Händlern wie Amazon und Ebay kaufen. Es ist lediglich möglich das Erektionsgel direkt bei dem Hersteller beziehungsweise auf diversen Partnerseiten zu bestellen.

Wo Sie den günstigsten Preis bekommen!

Auf der Webseite des Herstellers können Verbraucher das Gel (150 ml) für 87,10 Euro erwerben. Jedoch gewährt der Anbieter einen Rabatt, so dass das Portenzgel für 67,- Euro bestellt werden kann.

Was Sie sonst noch interessieren könnte

Nachfolgend haben wir FAQ zu Man Pride zusammengefasst.


Gibt es offizielle Tests zu Man Pride?

Wir können im Internet keine offiziellen Testberichte zu dem Portenzgel finden.

Ist Man Pride ein Betrugsprodukt?

In unseren Augen handelt es sich bei dem Erektionsmittel um kein seriöses Produkt. Der Hersteller arbeitet mit fragwürdigen Verkaufsmethoden und täuscht den Verbraucher absichtlich mit gefälschten Expertenmeinungen und Fake-Erfahrungsberichten. Wir sehen in Man Pride ein Abzockprodukt.

Was kann ich tun wenn ich dem Rabatt Club beigetreten bin?

Die Verbraucherzentrale Hamburg warnt Kunden in einen Rabatt Club einzutreten, da es sich meist um unseriöse Hersteller von Abzockprodukten handelt. Außerdem kommt man oftmals kaum noch aus diesen Abofallen heraus. Falls Verbraucher aber bereits eine Mitgliedschaft im Rabatt Club online abgeschlossen haben, rät der Verbraucherschutz, dass man sich nicht zu weiteren Käufen von Produkten unter Druck setzen lassen sollte. Dem Unternehmen soll man per Einschreiben-Brief mitteilen, dass kein legitimer Vertrag bestünde und man auch nicht vollständig von seinem Widerrufsrecht unterrichtet wurde.

Welches Unternehmen steckt hinter Man Pride?

Leider können wir nicht feststellen, welches Unternehmen sich hinter Man Pride verbirgt. Der Hersteller gibt auf seiner Homepage kein Impressum an. Somit ist auch keine Firmenadresse ersichtlich. Der Hersteller verstößt damit auch ganz klar gegen die in Deutschland vorgeschriebene Kennzeichnungspflicht im Internet.


Kommentieren Sie...

Sie wollen Ihre Erfahrungen mit Man Pride teilen?
Oder wurden Ihre Fragen noch nicht beantwortet?

Dann nutzen Sie einfach die Kommentarfunktion unter diesem Artikel. Wir freuen uns über neue Fragen oder Ihre Erfahrungsberichte und reagieren so schnell wie möglich!

Einschätzung zu Man Pride

Wir sehen in Man Pride kein seriöses Produkt. Die Angaben zu den Inhaltsstoffen sind auf verschiedenen Webseiten immer wieder unterschiedlich aufgelistet. Ob es zu Nebenwirkungen oder aber auch zu positiven Effekten kommt, können wir abschließend nicht beurteilen, da wir keine Informationen beziehungsweise neutralen Erfahrungsberichte zu Man Pride finden können. Die gefälschten Experten- und Kundenmeinungen lassen uns daraus schließen, dass es sich bei Man Pride Gel um ein unseriöses Abzockprodukt handelt.



Anzeige

HINTERLASSEN SIE IHRE ERFAHRUNGEN

Please enter your comment!
Please enter your name here