Warzen, Schuppenflechte und Pickel – der Markt bietet eine geradezu unüberschaubare Zahl an Präparaten an, die angeblich in der Lage sind, diese Hautmakel zu beseitigen.

Um Licht in das Präparate-Wirrwarr zu bringen, haben wir ein Mittel – Papilomol – unter die Lupe genommen. Die Frage, die sich uns stellte war: Könnten wir hier endlich auf ein Mittel gestoßen sein, das mit seinen natürlichen Inhaltsstoffen Warzen, Schuppenflechte & Co. zuverlässig und rasch in den Griff bekommt?

Lesen Sie hier alles zu diesem Naturpräparat und seinen brisanten Inhaltsstoffen. Erfahren Sie in diesem Beitrag außerdem, was ein Experte – aber auch Kunden – von diesem Mittel halten.

Unter der Lupe – Papilomol

Papilomol ist ein zu 100 % reines Naturpräparat. Es ist ein Öl, dessen Wirkstoffe aus den Blättern und jungen Zweigspitzen eines Baumes gewonnen werden, der seine Heimat in der faszinierenden Wildnis Australiens hat.

1 / 2

2 / 2

Dieses Baumöl ist also nun Gegenstand unserer folgenden Betrachtungen. Wir werden dieses Mittel in vier übersichtlich gegliederten Schritten unter die Lupe nehmen:


Schritt 1
Inhaltstoffe

Wir ermitteln die Inhaltsstoffe und nehmen deren Wirkungsweise detailliert in den Fokus.


Schritt 2
Nebenwirkungen

Wir sagen Ihnen, ob Sie bei der Anwendung mit Nebenwirkungen rechnen müssen.


Schritt 3
Expertenmeinung

Wir holen zusätzlich zu unseren Recherchen noch den Rat eines ausgewiesenen Experten ein.


Schritt 4
Kundenbewertungen

Wir fassen Bewertungen zusammen und schauen ob sie unsere Erkenntnisse untermauern können.

Schritt 1: Inhaltsstoffe – Wie wirkt Papilomol?

papilomol inhaltsstoffe teebaumöl wirkung

Papilomol besteht aus einem ätherischen Öl, das durch sogenannte Wasserdampfdestillation aus den Blättern und Triebspitzen des Australischen Teebaumes gewonnen wird.

Die heilende und lindernde Wirkung des Teebaumöles beruht auf 5 Säulen.

  • viruzid (tötet Viren)
  • antibakteriell (tötet Bakterien)
  • fungizid (tötet Pilze)
  • antiphlogistisch (lindert Entzündungen)
  • antiseptisch (sorgt für hygienisch saubere Haut durch die Beseitigung von Keimen)

Teebaumöl enthält unter anderem die folgenden Wirksubstanzen: Terpinen-4-ol (ca. 40 %), Terpinen (ca. 20 %), Terpineol (ca. 10 %), Terpinolen (ca. 10 %), Limonen, Cineol und Myrthen

Terpine, Terpineol und Terpinolen, die zusammen etwa 80 % des Teebaumöles ausmachen, haben nachgewiesenermaßen die medizinische Eigenschaft, positiv auf Hauterkrankungen einzuwirken – wegen ihrer besonderen Wirkweise, die im Folgenden übersichtlich aufgelistet ist:

Papilomol-Teebaumöl wirkt unter anderem bei folgenden Hauterkrankungen und Hautbeschwerden heilend oder lindernd:

  • Warzen, Papillome
  • Akne, Pickel
  • Schuppenflechte
  • Pilze: Hautpilze, Nagelpilze, Fußpilze

Schritt 2: Sind Nebenwirkungen bekannt?

Nebenwirkungen mussten bisher kaum dokumentiert werden, da das Öl des Teebaumes prinzipiell gut verträgliche Inhaltsstoffe aufweist.

Eigentlich treten im äußersten Fall nur – und das sehr sporadisch – allergische Reaktionen oder eng begrenzte Hautreizungen auf.

Schritt 3: Papilomol im Expertencheck

Wir haben im Zuge unserer Recherchen einen Experten um seine Meinung zur Wirksamkeit des Teebaumöls in Papilomol gebeten und die folgende Antwort erhalten:

„Das Öl des Australischen Teebaumes ist ein hochwirksames viruzid wirkendes Phyto-Therapeutikum, das nicht ohne Grund Bestandteil des Europäischen Arzneibuches und damit arzneilich anerkannt ist.

So ist Papilomol definitiv in der Lage, durch Papillomviren hervorgerufene hochinfektiöse gutartige Geschwulste der Epidermis – wie etwa Warzen – zu beseitigen. Aber auch die weit in der Bevölkerung verbreitete Schuppenflechte kann durch die antiphlogistische und antiseptische Wirkung des Öls symptomatisch behandelt werden, sodass die gravierenden Beschwerden der von dieser Hautkrankheit Betroffenen signifikant zurückgehen.

Ich vertrete deshalb die Auffassung, dass derjenige, der Wert darauflegt, Hautbeschwerden mit einem natürlichen pflanzlichen Therapeutikum hocheffizient und sehr verträglich zu behandeln, mit Papilomol eine sehr gute Wahl treffen wird.“

-Dr. Bernhard K., Dermatologe-

Schritt 4: Was sagen die Anwender zu Papilomol?

papilomol erfahrung bewertung test meinung

Bisherige Anwender von Papilomol konnten in der überwiegenden Mehrzahl sehr positive Erfahrungen mit diesem Präparat machen.

So berichtet eine Anwenderin, dass Sie sich auf Grund der wenigen Nebenwirkungen und der bewiesenden Wirkungsweise von Teebaumöl für dieses Produkt entschieden hat:

Quelle: www.amazon.de

Ein anderer Anwender ist regelrecht begeistert von der Wirkung des Präparats:

Quelle: www.amazon.de

Sieht man sich alle Bewertungen an werden inssbesondere folgende Eigenschaften des Teebaumöls hervorgehoben und gelobt:

  • Warzen bilden sich innerhalb von wenigen Wochen zurück und verschwinden dann ganz
  • das Jucken bei Schuppenflechte wird stark gelindert
  • das Öl riecht intensiv, aber angenehm
  • andere Mittel gegen Warzen haben keine so gute Wirkung erzielt
  • das Öl lässt sich gut auftragen – es ist sehr sparsam
  • Nebenwirkungen wurden in den Anwenderprotokollen nicht erwähnt

Wir können also sagen, dass die Kunden mit Papilomol einen sehr guten Griff gemacht haben. Die Aussagen unseres Experten werden durch die bisherigen aktiven Anwender außerdem in eindrucksvoller Weise unterstrichen.

Das Ergebnis

Anzeige

Eine Anleitung – Einnahme und Dosierung

papilomol anwendung

Man gibt bei Warzen 1 bis 2 x täglich einen Tropfen auf die Hautwucherung. Bei anderen Hauterkrankungen oder Hautbeschwerden werden die betroffenen Areale 1 bis 2 x täglich dünn mit dem Öl benetzt. Bei Warzen muss mit einer Anwendungsdauer von mehreren Wochen gerechnet werden.

Wir wollen es an dieser Stelle noch einmal wiederholen: Das Öl darf NICHT oral eingenommen (geschluckt) werden – es ist ausschließlich zur äußeren Anwendung auf der Haut gedacht.

Papilomol kaufen, aber wo?

Zur Zeit gibt es für Papilomol zwei Bezugsquellen. Zum einen kann man das Präparat natürlich direkt über den Hersteller bestellen, zum anderen gibt es aber auch autorisierten Händler bei Amazon.

Wo Sie den günstigsten Preis bekommen!

Der Hersteller bietet auf seiner Webseite die folgenden 3 Pakete an:

  • Angebot 1: „Das Starterpaket!“
    Dieses Angebot enthält 1 Fläschchen zu 10 ml Teebaumöl, zum aktuellen Preis von 19,00 Euro (der Normalpreis beträgt 39,00 Euro).
  • Angebot 2: „Verkaufsschlager! Meist gekauftes Paket!“
    Dieses Angebot ist deshalb interessant, weil man zusätzlich zu 2 gekauften Fläschchen noch eines vom Hersteller geschenkt bekommt. Der Preis für alle 3 Fläschchen (2 + 1) beträgt 38,00 Euro.
  • Angebot 3 ist das Angebot mit dem günstigsten Preis!
    Hier gehen Sie mit zunächst 3 Fläschchen zur Kasse und bezahlen 57,00 Euro. Zusätzlich erhalten Sie dann noch 2 Fläschchen gratis dazu.

Die Angebote, die wir auf Amazon finden, sind im Schhnitt ein wenig teurer als die vom Hersteller. So kostet beispielweise eine Flasche Papilomol bei Amazon 24,90 Euro. Der Preis liegt somit bei Amazon pro Flasche um 5,00 Euro höher.

Was Sie sonst noch interessieren könnte

Im Folgenden beantworten wir einige wichtige Fragen zu Papilomol:


Kann man Papilomol auch in Apotheken kaufen?

Nein, leider geben Apotheken dieses Präparat bisher noch nicht aus. Es gibt aktuell nur die Möglichkeit, Papilomol direkt auf der Herstellerseite in den Warenkorb zu legen oder bei Amazon.

Ist das Produkt gesundheitsschädlich?

Keineswegs! Teebaumöl ist – bestimmungsgemäß angewendet – ein ausgesprochen gut wirkendes pflanzliches Therapeutikum. Es ist nicht nur Bestandteil des Europäischen Arzneibuches und damit arzneilich anerkannt ist, sondern auch – als 100 % natürliches Mittel – sehr gut verträglich. Alle Wirkstoffe von Papilomol stammen aus den Blättern und Zweigspitzen des in Australien beheimateten Teebaumes.

Bietet der Hersteller eine Geld-Zurück-Garantie?

Ja, der Hersteller bietet eine Geld-zurück-Garantie an. Wenn Sie mit Papilomol nicht vollkommen zufrieden sind, können Sie die Fläschchen an den Hersteller zurückschicken. Sie bekommen dann – ohne Wenn und Aber – den zuvor bezahlten Kaufpreis zurücküberwiesen.

Wobei kann mir Teebaumöl noch helfen?

Teebaumöl wirkt nicht nur bei der Entfernung von Warzen, sondern auch bei:

  • Schuppen
  • Pickeln
  • Akne
  • Papillomen
  • Pilzerkrankungen (wie zum Beispiel Haut-, Nagel- und Fußpilz)
  • Mückenstiche (benetzen)
  • Parasiten
  • Zecken (vorbeugend)
  • Wespen Abwehr

Kommentieren Sie...

Sie wollen Ihre Erfahrungen mit Papilomol teilen?
Oder wurden Ihre Fragen noch nicht beantwortet?

Dann nutzen Sie einfach die Kommentarfunktion unter diesem Artikel. Wir freuen uns über neue Fragen oder Ihre Erfahrungsberichte und reagieren so schnell wie möglich!

Einschätzung zu Papilomol

Papilomol enthält hochwirksame Inhaltsstoffe des Australischen Teebaumes gegen Warzen, Schuppenflechte und andere Hauterkrankungen. Das Öl dieses Baumes ist nicht nur Bestandteil des Europäischen Arzneibuches und damit arzneilich anerkannt. Auch Anwender und Experten sind von der Wirkung dieses gut verträglichen Phyto-Therapeutikums überzeugt.

Auch wir kommen zu dem Schluss, dass Papilomol aus der Masse der angebotenen Präparate herausragt und empfehlen es hiermit zur bestimmungsgemäßen Anwendung.


Quellen

Anzeige

HINTERLASSEN SIE IHRE ERFAHRUNGEN

Please enter your comment!
Please enter your name here