MagazinNeu: Biolectr...

Neu: Biolectra Magnesium 400 mg Nerven & Muskeln Vital / So lädt man den Akku bei Stress wieder auf

Pullach i. Isartal (ots) –

Ständig erschöpft, ausgepowert, angespannt? Höchste Zeit, sich eine Auszeit zu nehmen und den Akku wieder aufzuladen. Jetzt mit dem neuen Biolectra Magnesium 400 mg Nerven & Muskeln Vital rezeptfrei aus der Apotheke. Der Clou: Die spezielle Rezeptur bietet zugleich schnell verfügbares Sofort- und langsam freisetzendes Depot-Magnesium für besonders gute Verträglichkeit in Situationen des erhöhten Bedarfs. Außerdem eine auf den Tagesbedarf abgestimmte Dosis nervenstärkender B-Vitamine – und das alles in der praktischen und beliebten Direct-Form für eine denkbar leichte Einnahme ohne Flüssigkeit.

Immer mehr Menschen in Deutschland sind gestresst.[1] Die Daueranspannung, die unser durch Tempo und Mehrfachbelastungen geprägtes, modernes Leben mit sich bringt, raubt viel Energie – bis irgendwann der Akku leer ist. Mit Folgen: Die Betroffenen leiden daran, sich erschöpft und niedergeschlagen zu fühlen, schlecht zu schlafen und reizbar zu sein[2]. Ein weiteres, sehr häufiges Symptom ist eine dauerhaft angespannte Muskulatur vor allem im Rücken-, Schulter- und Nackenbereich, was zu Rücken- und Kopfschmerzen führen kann.[3] Wäre es da nicht eine Wohltat, sich eine Auszeit von der Anspannung zu nehmen?

Mit dem neuen Biolectra Magnesium 400 mg Nerven & Muskeln Vital den Akku aufladen

Dafür gibt es jetzt das neue Biolectra Magnesium 400 mg Nerven & Muskeln Vital rezeptfrei aus der Apotheke mit hochdosiertem Magnesium und B-Vitaminen. Eine kluge Kombination. Denn B-Vitamine leisten einen wichtigen Beitrag zur normalen Nervenfunktion und bei der Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung.[4] Und Magnesium, das Mineral der inneren Ruhe, ist maßgeblich am Energie-Stoffwechsel beteiligt, entspannt die Muskeln und hemmt die Bildung von Stresshormonen.[5],[6] Außerdem scheinen niedrige Magnesiumkonzentrationen im Gehirn mit niedrigen Serotonin-Spiegeln in Verbindung zu stehen[7], einem Botenstoff, der für Wohlbefinden sorgt.

Besondere Galenik für schonende Magnesiumversorgung

Der Clou: Ein Teil des im neuen Biolectra Magnesium 400 mg Nerven & Muskeln Vital enthaltenen Magnesiums ist sofort für den Körper verfügbar. Der andere Teil wird durch das einzigartige, von HERMES PHARMA zum Patent angemeldete „hot-melt-coating“-Verfahren[8] langsam freigesetzt und flutet über Stunden an. Gerade in Stressphasen, in denen der Organismus mehr Magnesium als üblich verliert[9], ist das wichtig. Denn jetzt, bei höherem Bedarf[10], sorgt diese Art der dualen und dadurch sehr verträglichen Freisetzung dafür, den Körper schonend und anhaltend mit dem Mineral der inneren Ruhe zu versorgen. Und das im Sinne einer guten Compliance mit nur einer Einnahme täglich.

Die Extraportion Entspannung zum Überall-Mitnehmen

Übrigens: Die speziellen Biolectra-Micro-Pellets in der beliebten Direct-Form lassen sich denkbar leicht und stressfrei ohne Flüssigkeit anwenden. Einfach den Stickpack aufreißen, den leckeren Inhalt in den Mund geben und auf der Zunge zergehen lassen. Fertig. So ist das neue Biolectra Magnesium 400 mg Nerven & Muskeln Vital ein idealer Begleiter auch für unterwegs. Mehr noch, die Rezeptur ist vegan, lactose- und glutenfrei. Das erlaubt es auch Menschen, die an Zöliakie oder an Laktoseintoleranz leiden oder die sich vegan ernähren, vom neuen Biolectra zu profitieren.

So geht Entspannung heute. Mehr unter www.biolectra.de

Pflichttext Biolectra Magnesium 400 mg Nerven & Muskeln Vital

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Verzehrsempfehlung: 1x täglich den Inhalt eines Sticks verzehren. Die Micro-Pellets direkt auf die Zunge geben und schlucken. Kann bei übermäßigem Verzehr abführend wirken. Stand: September 2021

[1] TK-Stressstudie 2021 „Entspann Dich Deutschland“; https://www.tk.de/presse/themen/praevention/gesundheitsstudien/tk-stressstudie-2021-2116602?tkcm=ab [2] Deutsche Apotheker Zeitung, Beratung: Ausgebrannt. Hilfe bei Erschöpfung und Burnout. https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/daz-az/2020/daz-49-2020/ausgebrannt [3] https://www.agr-ev.de/de/agr-blog-archiv/595-rueckenschmerzen-durch-stress-das-hilft-gegen-verspannungen [4] Biol Mg 400 Nerven & Muskeln Vital-BP-1221 [5] https://fet-ev.eu/magnesium/ [6] https://www.pharmazeutische-zeitung.de/inhalt-27-2002/titel-27-2002/ [7] Eby, G.A., Eby, K.L. Magnesium for treatment-resistant depression: a review and hypothesis. Med Hypotheses. 2010 Apr; 74(4):649-60. doi: 10.1016/j.mehy.2009.10.051 [8] Beim „hot-melt-coating“ werden in einem Wirbelbett schwebende Wirkstoffpartikel (hier das Magnesiumsalz) mit einem speziellen Coating-Material (Lipide) besprüht. Dieses bildet nach dem Abkühlen eine homogene Hülle um den Wirkstoff und ist für die langsamere Wirkstofffreisetzung verantwortlich. Die Besonderheiten bei dem Verfahren: Es werden keine Lösungsmittel eingesetzt, das Coatingmaterial führt zu keinem schlechten Geschmack und es benötigt im Sinne der Nachhaltigkeit nur wenig Energie. [9] Pickering G. et al., Magnesium Status and Stress: The Vicious Circle Concept Revisited. Nutrients 2020 12(12), 3672; https://doi.org/10.3390/nu12123672; Vollversion: https://www.mdpi.com/2072-6643/12/12/3672/htm [10] Die von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung empfohlene tägliche Magnesiumzufuhr für Erwachsene ab 25 Jahre beträgt je nach Geschlecht 300 bzw. 350 Milligramm1. In bestimmten Lebenssituationen kann der Magnesiumbedarf aber erhöht sein, sodass eine hochdosierte Magnesiumgabe sinnvoll sein kann. Besonders in Entwicklungs- und Wachstumsphasen benötigt der Körper vermehrt Magnesium. So haben z. B. Jugendliche, junge Erwachsene und Stillende einen erhöhten Magnesiumbedarf. Auch bei sportlich aktiven Menschen oder Personen, die mental stark beansprucht sind oder körperlich schwere Tätigkeiten ausüben, kann der Magnesiumbedarf erhöht sein. Kann der individuelle Tagesbedarf an Magnesium über eine ansonsten ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung nicht ausreichend gedeckt werden, kann es sinnvoll sein, die Ernährung durch ein Magnesiumprodukt zu ergänzen.

Pressekontakt:
Dr. Andreas Erber
Leiter Öffentlichkeitsarbeit
HERMES ARZNEIMITTEL GMBH
Marketing / Geschäftsbereich OTC
Georg-Kalb-Straße 5 – 8
82049 Pullach i. IsartalT: +49 089 / 79 102 – 138
F: +49 089 / 79 102 – 139
E-Mail: [email protected]
www.hermes-arzneimittel.com
Original-Content von: Hermes Arzneimittel GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Exclusive content

- Advertisement -

Latest article

More article

- Advertisement -