MagazinRalf Willems:...

Ralf Willems: Flexibler Budgettarif für vielfältige Gesundheitsleistungen

Kaisersesch (ots) –

Der Versicherungsmakler und Geschäftsführer der Mein Bonus plus GmbH & Co. KG Ralf Willems unterstützt seine Kunden seit vielen Jahren dabei, durch entsprechende Zusatzversicherungen einen umfassenden Gesundheitsschutz zu erlangen. Als Vorsorge-Experte weiß Willems, wie wichtig regelmäßige Gesundheitschecks und Vorsorgeuntersuchungen sind und empfiehlt daher mit Begeisterung einen neuen Budgettarif. Dieser lässt sich flexibel und individuell nutzen, wird durch ein Bonusprogramm der gesetzlichen Krankenkassen mit bis zu 300 Euro bezuschusst und ist damit in den meisten Fällen für die Versicherten kostenfrei zu haben.

In einer alternden Gesellschaft werden Zusatzversicherungen immer wichtiger. Doch die typische Zielgruppe für private Krankenzusatzversicherungen bilden vor allem diejenigen, die bereits in jüngeren Jahren großen Wert auf einen gesundheitsbewussten Lebensstil und qualitativ hochwertige medizinische Leistungen legen. Diese sind größtenteils Mitglieder der gesetzlichen Krankenkassen, die nicht mit den vom Gesetzgeber definierten sogenannten „ausreichenden, zweckmäßigen und wirtschaftlichen Leistungen“ zufrieden sind. Denn gesetzliche Leistungen sind für viele Menschen nicht das einzige Mittel, um einen umfassenden Gesundheitsschutz zu gewährleisten. Zwar regelt das Sozialgesetzbuch (SGB) in Deutschland die Sozialversicherung und damit auch die gesetzliche Krankenversicherung. Doch eine Kernvorschrift laut § 12 SGB V stellt das Wirtschaftlichkeitsgebot dar. „Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen werden in erster Linie unter ökonomischen Gesichtspunkten betrachtet, wobei die konkreten Bedürfnisse der Versicherten in der Regel zu kurz kommen“, erklärt Ralf Willems. „In der Praxis heißt das für viele gesetzlich Versicherte, dass Leistungen wie Brillen, Besuche beim Heilpraktiker, eine professionelle Zahnreinigung oder hochwertige Vorsorgeuntersuchungen nicht bezahlt werden.“ Daher kann es sich als sinnvoll erweisen, ambulante und dentale Leistungen aufzustocken.

Private Krankenzusatzversicherungen ermöglichen es auch Kassenpatienten, in einigen Bereichen die bestmöglichen medizinischen Leistungen in Anspruch zu nehmen. Außerdem bieten private Zusatzversicherungen denjenigen Personengruppen, die familiär oder genetisch für bestimmte Krankheiten vorbelastet sind, eine besondere Absicherung durch spezielle Methoden der Vorsorge. Für alle Interessierten gilt jedoch der Grundsatz: Je früher, desto gesünder, desto leichter und preiswerter ist eine private Krankenzusatzversicherung abzuschließen. In seiner langjährigen Tätigkeit als Versicherungsmakler hat Ralf Willems die unterschiedlichen Bedürfnisse und Sorgen seiner Kunden stets im Blick. Insbesondere im Krankenversicherungssystem zielt seine Arbeit darauf ab, die bestmögliche Versorgung für geringstmögliche Beiträge zu ermöglichen.

Der neue Budgettarif ist flexibel und individuell einsetzbar

Aktuell erfreut sich ein flexibler Budgettarif bei Versicherten wachsender Beliebtheit. In diesem Tarifmodell stehen jährlich beispielsweise 600 Euro für verschiedene Gesundheitsleistungen wie Vorsorgeuntersuchungen, Sehhilfen oder Heilpraktikerbesuche zur Verfügung. Zusätzlich gibt es Zuzahlungen für weitere Leistungen, etwa für die professionelle Zahnreinigung. Konnte man diese Zusatzversicherungen ursprünglich vor allem in der betrieblichen Krankenversicherung finden, gewinnen solche Budgettarife nun auch im Bereich der privaten Krankenzusatzversicherungen an Bedeutung. Der Vorteil dieser Tarife liegt in ihrer Flexibilität: Versicherte können die zur Verfügung stehenden Mittel nach ihren individuellen Bedürfnissen einsetzen und so das volle Spektrum der Krankenzusatzversicherung ausschöpfen.

Sollte für jede Leistung eine eigene Zusatzversicherung abgeschlossen werden?

Das Besondere an einem flexiblen Budgettarif ist die Möglichkeit, frei zu entscheiden, für welche Leistungen das Budget eingesetzt werden soll. Dabei kann es sich um laufende Kosten für Kontaktlinsen, den jährlichen Brillenkauf oder die Besuche beim Heilpraktiker oder Osteopathen handeln. Weitere Optionen, das Budget nach den eigenen Bedürfnissen zu gestalten, sind darüber hinaus Wohlfühlmassagen auf Privatrezept oder die bereits genannte professionelle Zahnreinigung. Der Budgettarif umfasst also diverse Leistungen, aus denen je nach individueller gesundheitlicher Situation ausgewählt werden kann.

Günstige Tarife für Kinder und junge Erwachsene

Der Budgettarif hebelt die Eigenleistung bei 16- bis 50-Jährigen für die Gesundheitsausgaben um 130 Prozent, das heißt für jeden selbst gezahlten Euro können 2,30 Euro in Anspruch genommen werden. Durch die Bonusprogramme der gesetzlichen Krankenkassen winkt den Versicherten zudem ein Zuschuss von 300 Euro. Die Beiträge für Kinder belaufen sich monatlich auf 11,40 Euro, wobei Brillen mit einem Betrag von 300 Euro extra bezuschusst werden. Gesetzlich Versicherte können mithilfe des Budgettarifes also verschiedene Gesundheitsleistungen kombinieren und sich für diejenigen Behandlungen entscheiden, die sie wirklich benötigen.

Sie sind auf der Suche nach privaten Zusatzversicherungen, die mehrere Leistungen abdecken? Dann kontaktieren Sie Ralf Willems von der Mein Bonus plus GmbH & Co. KG (https://corrigo.ag/partner/willems/) und vereinbaren ein kostenloses Erstgespräch!

Pressekontakt:
CORRIGO AG
Vertreten durch Ralf Willems
E-Mail: [email protected]
https://corrigo.ag

Exclusive content

- Advertisement -

Latest article

More article

- Advertisement -