GesundheitSicheres Arbe...

Sicheres Arbeiten in der Höhe und Umgang mit Gefahrstoffen beim Bauen im Bestand – BG BAU auf der DACH+HOLZ

Berlin (ots) –

Die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) präsentiert sich mit den Schwerpunktthemen „sicheres Arbeiten in der Höhe“ sowie „Umgang mit Gefahrstoffen“ auf der diesjährigen Leitmesse DACH+HOLZ International in Stuttgart. Expertinnen und Experten der BG BAU informieren in der Halle 9 über praxisnahe Arbeitsschutzmaßnahmen für hochgelegene Arbeitsplätze und für das Bauen im Bestand.

Vom 5. bis 8. März 2024 demonstriert die BG BAU gemeinsam mit ihren Partnern Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks (ZVDH) und Holzbau Deutschland den Besucherinnen und Besuchern der DACH+HOLZ International 2024 in Halle 9 Stand 9.213 anschaulich wichtige Maßnahmen zur Absturzprävention und informiert über notwendige Schutzmaßnahmen beim Umgang mit gesundheitsgefährdenden Stoffen im Rahmen von Sanierungs- und Modernisierungsarbeiten.

Zu den Exponaten gehören neben einem Vormontagetisch und Teleskopstangensystemen auch ein Akkuleiterlift sowie Schutznetze und Systeme zum sicheren An- und Abschlagen von Lasten. Das interessierte Publikum kann selbst Automatikhaken testen oder Laufstege an einer Wechselbrücke ausprobieren. Darüber hinaus werden Arbeitsschutzinformationen rund um die Montage und die Wartung von Photovoltaikanlagen auf Dächern bereitgestellt und an einem eingerüsteten Holzhaus mit Photovoltaikanlage demonstriert.

„Mehr als die Hälfte, der im Jahr 2022 von der BG BAU erfassten, tödlichen Arbeitsunfälle auf Baustellen sind Absturz- und Durchsturzunfälle. Gegen diese vermeidbaren Risiken wollen wir gemeinsam mit Partnerverbänden vorgehen und aufzeigen, dass es praxisorientierte Konzepte gibt, um Dacharbeiten sicherer zu machen“, erklärt Michael Kirsch, Hauptgeschäftsführer der BG BAU.

Eine der Methoden, die die Notwendigkeit von Höheneinsätzen bei Wand-, Decken- und Dacharbeiten reduziert, ist die sogenannte Vormontage im Holzbau. Besucherinnen und Besucher des Messestandes können sich am ausgestellten Vormontagetisch von den Vorteilen des witterungsunabhängigen, ergonomischen und sicheren Arbeitens am Boden überzeugen. Darüber hinaus können Messegäste den Einsatz einer neuen Augmented-Reality-Brille (AR-Brille) ausprobieren, mit der die zu verarbeitenden Hölzer und Werkstoffe auf dem Montagetisch in 3D simuliert werden. Ob Sparren, Wandhölzer oder Plattenwerkstoffe, diese können dank des Blicks durch die AR-Brille auf dem Vormontagetisch real mitsamt Markierungen dargestellt werden. Eine Weiterbearbeitung ohne Messen, Anzeichnen von Schnittkanten oder Öffnungen wird somit möglich. Die Anwendung spart im Arbeitsalltag nicht nur Zeit, sondern minimiert die körperlichen Belastungen und verhindert mögliche Fehler. Mit einer Virtual Reality-Brille wiederum können die Messegäste in eine virtuelle 360°-Umgebung eintauchen und die Funktionen und Vorteile der Vormontage im 3D-Format interaktiv erkunden.

Neben diesem vielfältigen Angebot bietet der 630 m² große Gemeinschaftsstand auch eine Bühne auf der mehrmals täglich moderierte Arbeitsschutzshows stattfinden.

Weitere Informationen:

BG BAU als Aussteller auf der DACH+HOLZ (https://connect.dach-holz.com/de/p/bg-bau-berufsgenossenschaft-der-bauwirtschaft.135793)

Dachgewerk bei Programm BAU AUF SICHERHEIT. BAU AUF DICH. (https://www.bau-auf-sicherheit.de/programm/gewerkespezifische-regeln/dacharbeiten.html)

BG BAU: Vormontage im Holzbau (https://www.bgbau.de/die-bg-bau/ueber-uns/netzwerk-und-kooperationen/wir-zimmern-sicher/vormontage-im-holzbau/)

Arbeitsschutzprämien Absturprävention (https://www.bgbau.de/service/angebote/arbeitsschutzpraemien/mit-sicherheit-sparen-bis-zu-10000-euro-fuer-investitionen-zur-vermeidung-von-absturzunfaellen)

Wir Zimmern Sicher! (https://www.bgbau.de/die-bg-bau/ueber-uns/netzwerk-und-kooperationen/wir-zimmern-sicher)

Hintergrund – die BG BAU

Die BG BAU ist eine der großen Berufsgenossenschaften in Deutschland. Als Trägerin der gesetzlichen Unfallversicherung für die Bauwirtschaft und für baunahe Dienstleistungen betreut die BG BAU mehr als drei Millionen Versicherte, rund 584.000 gewerbsmäßige Unternehmen und ca. 60.000 private Bauvorhaben. Im Rahmen ihres gesetzlichen Auftrags fördert die BG BAU Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz, um Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten zu vermeiden. Kommt es dennoch zu Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten, bietet die BG BAU umfassende medizinische Betreuung und Rehabilitation mit allen geeigneten Mitteln. Zudem sorgt sie für die Wiedereingliederung der Betroffenen in das berufliche und soziale Leben und leistet finanzielle Entschädigung. Weitere Informationen unter www.bgbau.de.

Social Media und Newsletter

Folgen Sie uns auch via Social Media bei X (https://twitter.com/bg_bau), Facebook (https://www.facebook.com/BGBAU/), Instagram (https://www.instagram.com/_BGBAU/), YouTube (https://www.youtube.com/BGBAU1), LinkedIn (https://www.linkedin.com/company/bgbau/?original_referer=) und TikTok (https://www.tiktok.com/@bg_bau). Mit dem Newsletter der BG BAU erhalten Sie alle wichtigen Meldungen und aktuelle Informationen zum Thema Arbeitsschutz per E-Mail. Jetzt abonnieren! (http://www.bgbau.de/newsletter)

Hinweis zu den Bildrechten:

Das Pressebild kann von Ihnen für redaktionelle Zwecke einmalig und im Zusammenhang mit der Berichterstattung über die BG BAU verwendet werden. Bitte beachten Sie, dass das Bild ausschließlich in der von der BG BAU gelieferten Form verwendet werden darf und eine Veränderung sowie eine urheberrechtliche Bearbeitung nicht gestattet sind. Die Weitergabe der Nutzungsrechte an Dritte ist ausgeschlossen. Sehen Sie hierzu auch die Hinweise zu Logo- und Bildanfragen (https://www.bgbau.de/die-bg-bau/presse/hinweise-zu-logo-und-bildanfragen/) der BG BAU.

Pressekontakt:
BG BAU – Pressestelle, Hildegardstraße 29/30, 10715 Berlin
Telefon: 030 85781-681, E-Mail: [email protected]
Original-Content von: BG BAU Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Exclusive content

- Advertisement -

Latest article

More article

- Advertisement -