MagazinSo bleiben un...

So bleiben unsere Knochen stabil – und wir fit / Besser leben mit einer guten Mikronährstoff-Versorgung

Ismaning (ots) –

Bunte Blätter und leuchtende Farben – so lieben wir den Herbst. Natürlich gehören auch der eine oder andere Schauer und Sturm zur goldenen Jahreszeit. Dank des nassen Laubs verwandeln sich Straßen und Wege dann leicht zur Rutschbahn. Früher vermieden viele Menschen Spaziergänge bei solchem Wetter, um keinen Sturz oder gar Knochenbruch zu riskieren. Heute weiß man, dass körperliche Aktivität wichtig für unsere Muskel- und Knochengesundheit ist. Doch wir können noch mehr tun: Neben einer aktiven Lebensweise ist eine vitamin- und mineralstoffreiche Ernährung essenziell für die Fitness unserer Muskeln und die Stabilität der Knochen. Mit zunehmendem Lebensalter wird das umso wichtiger. Magnesium Diasporal® Pro Muskeln und Knochen liefert die optimale Nährstoffzusammensetzung zur Unterstützung der Muskelfunktion und für starke Knochen. Für ein Leben in Bewegung.

Es klingt zu schön, um wahr zu sein, ist aber tatsächlich möglich: Mit der richtigen Ernährung und Nahrungsergänzung können wir unsere Knochen bis ins hohe Alter stabil halten. Was viele nicht wissen: Schon ab dem 30. Lebensjahr nimmt unsere Knochendichte kontinuierlich ab. Ab Beginn der Wechseljahre wird durch den Östrogen-Rückgang gerade bei Frauen das Knochengerüst stärker verändert. Knochenabbauende Zellen werden stimuliert, während die Aktivität der knochenaufbauenden Zellen nachlässt. Diese Entwicklung ist ganz natürlich – ebenso, wie sich unsere Haut im Laufe des Lebens verändert. Allerdings haben unsere Lebensweise und insbesondere die Ernährung einen Einfluss darauf, wie stabil unsere Knochen bis ins hohe Alter sind. In Deutschland leiden über 6 Millionen Menschen an der chronischen Volkskrankheit, die umgangssprachlich auch als „Knochenschwund“ bezeichnet wird. Jährlich werden etwa 885.000 Neuerkrankungen diagnostiziert.[1] Hinzu kommt eine Vielzahl von Erkrankungen, die nicht erkannt werden. Und schon bei der Osteopenie, der Vorstufe der Osteoporose, steigt das Risiko für Knochenbrüche. Bereits geringe Krafteinflüsse wie ungünstige Bewegungen, Stöße oder Fehltritte können zu Brüchen führen. Bei einer ausgeprägten Osteoporose brechen bestimmte Knochen, wie z. B. Wirbelkörper, sogar spontan.

Unser Lifestyle bestimmt die Stabilität unserer Muskeln und Knochen

Was können wir also tun? Ganz einfach: Bestimmte Lebensstil-Faktoren, allen voran Ernährung und Bewegung, stabilisieren die Architektur der Knochen und tragen zum Erhalt der Mineralstoffdepots bei. Untergewicht, Bewegungsmangel und eine unausgewogene Ernährung begünstigen hingegen den Rückgang von Knochendichte und Muskulatur. Mithilfe einer abwechslungsreichen, vitamin- und mineralstoffreichen Ernährung können wir ein gesundes Gewicht halten, ein dichtes und damit stabiles Knochengewebe fördern und haben die nötige Energie für ein aktives Leben. Denn Bewegung ist nötig, um Muskulatur aufzubauen und unsere Knochen zu erhalten. Dafür ist nicht nur die Anspannung der Muskulatur wichtig, sondern auch die Entspannungsfähigkeit, für die beispielsweise Magnesium eine wichtige Rolle spielt. Mit einer bedachten Ernährung können wir die für den Knochen- und Muskelstoffwechsel wichtigen Mikronährstoffe wie Magnesium, Vitamin D3 und Vitamin K2 aufnehmen. Doch nicht immer deckt der Nährstoffgehalt unserer Lebensmittel den individuellen Bedarf, denn dieser ist von vielen Faktoren abhängig. In Zeiten ungünstiger Ernährung oder erhöhten Verbrauchs liefern spezifische Nährstoffkombinationen wie Magnesium Diasporal® Pro Muskeln und Knochen uns die Bausteine für Muskelfitness und gesunde Knochen.

[Für die Fitness von Muskeln, Knochen und Immunsystem:

Das neue Magnesium Diasporal® Pro Muskeln und Knochen

Hochdosierte Vitalstoffkombination mit Magnesium, Vitamin D3 und Vitamin K2. Die tägliche Unterstützung für einen aktiven Lebensstil bis ins hohe Alter. Als Direktstick (30 Sticks, UVP: 17,50 EUR) oder 2-Phasen-Tablette (30 Tabletten, UVP: 18,95 EUR) exklusiv in der Apotheke erhältlich.]

Muskel- und Knochengesundheit ist nicht nur für Frauen ein Thema

Hormone, allen voran das Östrogen, sind maßgeblich für den Knochenstoffwechsel verantwortlich – aber natürlich nicht allein. Aber nicht nur bei Frauen, auch bei Männern verändert sich der Hormonhaushalt in der zweiten Lebenshälfte. Obwohl die Anzeichen dafür andere sind und in der Regel etwas später auftreten, nimmt auch bei ihnen die Knochendichte ab. Hinzu kommt, dass das körperliche Aktivitätslevel und damit die Muskelmasse häufig zurückgehen, der Stresspegel hingegen steigt, und die Ernährung mitunter weniger Beachtung findet. Diese Mischung allein steigert schon den Mineralstoffbedarf. Kommt unsere Muskulatur an ihre Belastungsgrenze oder darüber hinaus, sind Verspannungen die Folge. Faktoren wie Rauchen, Alkohol oder die Einnahme bestimmter Medikamente können sich zusätzlich auf unseren Nährstoffhaushalt auswirken. In diesen Fällen ist eine bewusste mineralstoffreiche Ernährung plus Nahrungsergänzung mehr als ratsam. Denn mitunter ist es kaum zu schaffen, den Bedarf allein durch Nahrungsmittel zu decken.

Eine gesunde Ernährung ist gut – aber oft nicht gut genug

Denken wir an die dunkle Jahreszeit, wird klar, warum eine gezielte Nahrungsergänzung sinnvoll ist. In unseren Breitengraden reicht die UV-Strahlung dann nicht mehr aus, damit unser Körper Vitamin D in ausreichenden Mengen produziert, um seinen Vitamin-D-Bedarf zu decken. Um eine ausreichende Zufuhr durch die Ernährung sicherzustellen, müssten wir regelmäßig große Mengen an fettem Seefisch, Leber oder Lebertran zu uns nehmen. Auch mit wasserlöslichen Vitaminen und Mineralstoffen sind wir im Winter oft schlechter versorgt, weil viele Obst- und Gemüsesorten in dieser Zeit durch frühe Ernte, und lange Transportwege weniger Nährstoffe enthalten. Hier kann uns eine hochwertige Supplementierung – also ergänzende Aufnahme – mit genau den Nährstoffen versorgen, die wir für starke Knochen und eine geschmeidige Muskulatur benötigen: Der Mineralstoff Magnesium in Kombination mit den Vitaminen D3 und K2, trägt zum Erhalt unserer Knochen** und einer normalen Muskelfunktion* bei. Vitamin D3*** unterstützt außerdem unser Immunsystem, damit wir auch in der kalten Jahreszeit fit und aktiv bleiben und damit zusätzlich die Knochen stärken. Mit Magnesium Diasporal® Pro Muskeln und Knochen gelingt die tägliche Aufnahme dieser wertvollen Mikronährstoffe ganz einfach, selbst wenn wir mal auf Bratapfel mit Vanillesauce und Kakao statt auf Birne und Mineralwasser setzen.

[1] Epidemiologie der Osteoporose – Bone Evaluation Study. Eine Analyse von Krankenkassen-Routinedaten / Dtsch Arztebl Int 2013; 110(4): 52-7; DOI: 10.3238/arztebl.2013.0052 Hadji, Peyman; Klein, Silvia; Gothe, Holger; Häussler, Bertram; Kless, Thomas; Schmidt, Torsten; Steinle, Thomas; Verheyen, Frank; Linder, Roland

* Magnesium unterstützt eine normale Muskelfunktion und trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei. ** Vitamin D3 und Vitamin K2 tragen zur Erhaltung normaler Knochen bei. *** Vitamin D3 leistet einen Beitrag zur normalen Funktion des Immunsystems.

Pressekontakt:
Protina Pharmazeutische GmbH
Leitung Public Relations
Andrea Beringer
Adalperostraße 37
85737 Ismaning
Tel.: +49 (0)89 996 553 138
Mail: [email protected]
URL: www.protina.com
Original-Content von: Protina Pharmazeutische GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Exclusive content

- Advertisement -

Latest article

More article

- Advertisement -